Die US-amerikanische Indie-Entwicklung Sidereal Studio freut sich, ihren bald erscheinenden Titel Quinterra anzukündigen, ein rundenbasiertes Roguelite-Strategiespiel, das am 7. April im Early Access auf Steam(€12.45 – mit einem zeitlich begrenzten Rabatt von 15%) veröffentlicht wird und ein Spiel bietet, in dem die Entscheidungen der Spieler wirklich von Bedeutung sind. Fans von Strategiespielen, die auf der Suche nach etwas Erfrischendem, Neuem und Einzigartigem sind, werden sehen, dass Quinterra mit seinem hervorragend gestalteten Design und seiner Präsentation stundenlanges fesselndes und fesselndes Gameplay bietet. Die Kombination von Idealen und Einflüssen aus der Strategie-Arena, sogar aus Tabletop-Spielen, schafft eine neue Landschaft/Richtung, die angeboten wird.

Die Spieler begeben sich auf abwechslungsreiche Expeditionen durch 3 von 5 verschiedenen Regionen und sammeln Einheiten, ausrüstbare Gegenstände, Gold und Kristalle, um verschiedene Kampfbegegnungen zu bestehen. Der richtige Aufbau Ihrer Armee ist von größter Bedeutung, da Ihre Expedition bei zu vielen Verlusten in Kampfbegegnungen scheitern kann.

„Wir sind seit über 2 Jahren in der Entwicklung und wollen den Spielern einen echten Gegenwert für ihr Geld bieten, mit langen und ausgedehnten Gameplay-Herausforderungen mit mindestens 25 Stunden abwechslungsreichem Inhalt durch mehrere Durchläufe. Jeder Durchlauf wird einen guten Spieler in der Regel etwa 3 1/2 Stunden in Anspruch nehmen. Vier spielbare Spezies, eine riesige Menge an Inhalten und prozedural generierte Layouts sorgen für ein hohes Maß an Varianz über mehrere Runs hinweg, die endlose Möglichkeiten bieten“. Channing Burell / Hauptentwickler.

Leben und Lernen
Die Progression in Quinterra ist sowohl intuitiv als auch fesselnd, aber es wird ein vollständig ausgebautes Tutorial angeboten. Nach Abschluss des Tutorials brechen Sie zu Ihrer ersten Expedition als die Lykaner auf! Die Lykaner waren einst Menschen und versuchen nun, ihre Heimat in den Ruinen des alten Dschungels zu verlassen, um ein magisches Kraut namens Eisenhut zu finden, das ihren Fluch heilen soll.

Quinterra hatte schon immer eine Hauptfacette – Kacheln, die verschiedene Arten von Energien enthalten, die genutzt werden müssen. Wenn eine Kachel gezogen wird, fällt sie aus der spielbaren Kampfkarte in den „Abgrund“.

Kampf
Kampfbegegnungen belohnen den Spieler mit Gold und Erfahrung, mit denen er seine Armee während einer Expedition aufbauen kann. Die Spieler verdienen Eliteeinheiten, Diener, ausrüstbare Gegenstände, Talentpunkte für Upgrades und Kristalle. Kristalle spielen eine Schlüsselkomponente in Quinterra, da man sie im Kampf an Einheiten anbringen kann und so eine einfache Einheit in ein absolutes Kraftpaket verwandelt.

Domänen
Es gibt fünf Domänen in Quinterra, die verschiedene Wirtsarten und Bestien beherbergen. In ganz Quinterra werden Sie auf diese fünf Gebiete treffen: Kristallwüste, Uralter Dschungel, Arkaner Sumpf, Tiefe Minen und der Rastlose Gletscher. Jede spielbare Spezies beginnt in ihrer Heimatdomäne und begibt sich in zwei separate Domänen, die zufällig ausgewählt werden, um verschiedene Siege für ihre jeweilige Storyline zu erringen.

„Der Kampf in Quinterra ist von einer Vielzahl von Kartenspielen und Tabletops inspiriert, während die Expeditionen von Roguelikes inspiriert sind.“ Channing Burell / Lead Developer.

Quinterra-Inhaltslisten:

Vier spielbare Spezies mit einzigartigen Storylines und Talentbäumen
100 spielbare Einheiten, über 200 Einheiten insgesamt
Über 400 einzigartige Fähigkeiten
Über 200 erhältliche Ausrüstungsgegenstände
Fünf Domänen mit 10 Wirtsspezies und verschiedenen Bestien
Und vieles mehr

Eine Herausforderung – der Nachfolger scheitert!
Quinterra ist so konzipiert, dass man sich schrittweise hocharbeiten kann, aber wie bei anderen Roguelikes ist auch das Scheitern ein großer Teil des Lernprozesses im Spiel. Ein kompletter Fehlschlag ist unbarmherzig, da Sie Ihre gesamte Expedition verlieren und von vorne beginnen müssen.

Ein Schaufenster der Ideen, verpackt in einem hexagonalen, rundenbasierten Format.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Hannes Heubner
Jüngstes Mitglied der Redaktion. Am daddeln ist er seit dem Gameboy Advance…. (Wie gesagt, mit Abstand der Jüngste). So richtig angefangen hat es aber dann mit der PlayStation2, danach der Marke aber auch treu geblieben.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.