Rail Route: The Story of Jozic

Rail Route: The Story of Jozic – Die kostenfreie Eisenbahn-Magament-Simulation ist eine Liebeserklärung an Prag

Die erste, von Pferden gezogene, Eisenbahn begann ihre Fahrt in der heutigen Tschechischen Republik. Die Erste lokomotivengezogene Eisenbahn folgte. Die Geschichte von Rail Route: The Story of Jozic spielt ebenfalls in der Tschechischen Republik – der Heimat des Entwicklungsstudios Bitrich.info. Die komplett kostenfreie Simulation versetzt Spielerinnen und Spieler in die Rolle eines Fahrdienstleiter-Lehrlings und ein  mysteriöser Mentor – der namensgebende Jozic – weist sie in die Kunst der Fahrdienstleitung ein.

The Story of Jozic ist voller Schauplätze, die Pragerinnen und Prager sofort wiedererkennen werden und auch wer schon in Prag zu Gast war, wird sich freudig an diesen Besuch erinnern können. Neue und alte Bahnhöfe können entdeckt werden und man kann den eigenen Lieblings-Bahnhof (der hoffentlich auch das effizienteste Netzwerk ermöglicht) freischalten. Prag- und Eisenbahn-Fans können sich auf ein einzigartiges Erlebnis auf einer authentischen Karte freuen.


“Prag ist unsere Heimatstadt und wir wollten ein Spiel schaffen, das unsere Liebe für sie zur Schau stellt”, sagt Zdeněk Doležal, einer der Entwickler von
The Story of Jozic. “Wir wollten die kathartische, beruhigende Erfahrung unseres Grundspiels [Rail Route] mit einer Geschichte voller Intrigen und Melancholie verbinden und so eine frische Erfahrung sowohl für die neu hinzukommende, als auch die derzeitige Spielendenschaft schaffen, die die Atmosphäre Prags akkurat einfängt.”

The Story of Jozic will nicht nur die Stadt Prag ins Rampenlicht stellen, sondern die Arbeit der Fahrdienstleitung überall auf der Welt – ein wichtiger Beruf, den Doležal in der Welt der Eisenbahn-Simulationen als sträflich unterrepräsentiert wahrnimmt. 

“Wir sehen so viele Eisenbahn-Simulationsspiele, aber keines davon fokussiert sich auf die Fahrdienstleiter, dabei sind sie der wahre Schlüssel dazu, dass wir unsere Züge pünktlich erreichen können!”, sagt Doležal. “The Story of Jozic gibt diesen ungesehenen Fahrdienstleitern ein menschliches Gesicht und versetzt Spielerinnen und Spieler in ihre Haut – und das kann manchmal sehr stressig werden!”

The Story of Jozic nutzt Gameplay-Systeme, die von der Software inspiriert wurden, die im echten Leben von der Fahrdienstleitung genutzt wird. So entsteht eine wirklich immersive Erfahrung, die gleichzeitig ein “easy-to-play, hard-to-master”-Spielgefühl erschafft.

Rail Route: The Story of Jozic erscheint für Steam am 21. Juni als komplett kostenfreie Spielerfahrung, eine Demo ist ab sofort im Rahmen des Steam Next Fests verfügbar.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
2
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare