Mit 50 Millionen verkauften Geräten wurde realme von Counterpoint Research im Q3 Smartphone Shipment Report als die am schnellsten wachsende Smartphone-Marke gekürt. Ausgerichtet auf die Interessen von Jugendlichen und Young Professionals, die den Großteil der Fans und Kunden des Unternehmens bilden, zog realme in nur neun Quartalen am weltweiten Wettbewerb vorbei. Neben diesem Meilenstein erreichte realme außerdem einen Peak mit 14,8 Millionen Produktverkäufen in Q3 und wurde somit zur am schnellsten wachsenden Marke mit 132% Wachstum im Vergleich zum Vorquartal. Dies übertraf die Erwartungen der Analysten und repräsentiert laut Counterpoint „den stärksten Wachstums-Aufschwung unter führenden, globalen Herstellern.“

„realme hat sich während und nach der Pandemiekrise als die widerstandsfähigste Marke erwiesen, dies hat mehrere Gründe: Die Marke bemüht sich, den Verbrauchern erschwingliche, aber dennoch premiumähnliche Produkte anzubieten. Zudem ist realme in der Lage, einen reibungslosen digitalen Einkauf und Kundendienst in verschiedensten Ländern durchzuführen.“, so Research Analyst, Abhilash Kumarbei bei Counterpoint.

Quelle: Counterpoint Q3 2020 Global Smartphone Shipments Report

Quelle: Counterpoint Q3 2020 Global Smartphone Shipments Report

Sky Li, CEO realme, pflichtet bei: „Bei realme leben wir unsere Philosophie. Wir wagen den Sprung an die Spitze von Innovation, Design und Preis-Leistung – und damit können sich junge Leute identifizieren.“ Das Ergebnis sind realme-Produkte mit einer erstaunlichen Leistung, trendigem Design sowie attraktiver Preisgestaltung, die insbesondere bei jungen Menschen gut ankommen.

Der Fokus auf eine junge Zielgruppe zeigt sich auch in der Verwendung der leistungsstarken Prozessoren, wie dem Snapdragon 868/765G und guter Kameras mit bis zu 64 MP – viele der Smartphones sind zudem 5G-fähig. Trotz der kurzen Firmengeschichte erhielt realme bereits fünf internationale Design Auszeichnungen und mehrere weltweit bekannte Designer kooperierten bereits mit dem realme Design Studio.

Die Risiko-Bereitschaft und Design-Entscheidungen zugunsten von Alltagstauglichkeit und Anwenderfreundlichkeit haben zu einem schnellen Wachstum geführt. realme ist mittlerweile in 61 Märkten weltweit verfügbar und zählt in 13 davon zu den Top 5-Anbietern.

Weiterhin hat realme neben Smartphones für junge Konsumenten auch eine Reihe von Produkten im Bereich der „AI of Things“ (AIoT) veröffentlicht, darunter smarte Audio-, Visual- und Livestyle-Produkte, die zum immer stärker vernetzten, digitalen Leben passen. realme veröffentlichte im Jahr 2020 über 50 AIoT-Produkte – im Laufe des Jahres 2021 werden es doppelt so viele werden, um weiterhin das Leben der jungen Menschen im digitalen Zeitalter um hilfreiche Alltagsgegenstände zu bereichern.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.