Die Red Bull Mobile Esports Open Season 3 (M.E.O.) beginnt in Kürze für ein weiteres Jahr! Spieler aus ganz Großbritannien sind berechtigt, in zwei verschiedenen mobilen Disziplinen anzutreten: PUBG MOBILE und Teamfight Tactics Mobile. Die Qualifikationsspiele für Großbritannien für beide Spiele finden am 21. und 28. November sowie am 22. und 29. November online statt. Die besten Teams qualifizieren sich am 5. Dezember (PUBG MOBILE) und am 6. Dezember (Teamfight Tactics Mobile) für das britische Finale, um die Chance zu erhalten, bei den M.E.O. Season 3 Finals auf globaler Ebene anzutreten.

50 Teams können sich für die Teilnahme an den PUBG MOBILE-Qualifikationsturnieren anmelden, zusammen mit 64 Teams, die in den Teamfight Tactics Mobile-Qualifikationsturnieren gegeneinander antreten werden, aber nur die besten 16 bzw. die besten acht Teams werden sich für die Endrunde im Dezember in Großbritannien qualifizieren. Die Gewinner der nationalen Finals werden Großbritannien beim PUBG MOBILE-Weltfinale und beim Teamfight Tactics Mobile-Weltfinale vertreten, wo die weltbesten Spieler in einem ultimativen Kampf um die Red Bull M.E.O.-Kronen gegeneinander antreten werden.

Red Bull M.E.O. Saison 2 endete mit einem Knaller: mehr als 15.000 mobile Spieler nehmen an den nationalen Qualifikationsturnieren teil, die ihren Höhepunkt bei den Weltfinals erreichen. Der Staub der vorangegangenen Schlägerei hat sich kaum gelegt, und Red Bull öffnet bereits die Tore für die kommende Saison, in der neue Herausforderungen und Titel anstehen. In der 3. Saison findet zum ersten Mal das taktische Turnier PUBG MOBILE von Tencent Games und der PUBG Corporation statt, und auch der aufregende Auto-Battler Teamfight Tactics Mobile von Riot Games schließt sich dem Kampf an. PUBG MOBILE ist eines der beliebtesten Handyspiele der Welt und Riot Games ist mit seinem Flaggschiff League of Legends einer der führenden Herausgeber im E-Sport. Red Bull heißt auch das Turnierzentrum für Red Bull M.E.O. Season 3 willkommen. Der belgische Turnierveranstalter, der sich auf die Organisation von Gaming-Turnieren spezialisiert hat, tritt als offizieller Partner bei und wird alle Online-Qualifikationsturniere organisieren.

Red Bull M.E.O. ist ein globales mobiles E-Sport-Turnier, das Spielern aus mehr als 20 Ländern offen steht, die in drei verschiedenen mobilen Disziplinen antreten können: PUBG MOBILE, Teamfight Tactics Mobile und Hearthstone. Die Spieler kämpfen in der Qualifikation ihrer jeweiligen Länder gegeneinander, bevor sie die Bühne betreten, um ihr Land bei den Weltfinals zu vertreten.

Da das Turnier für alle offen ist, haben die Spieler von Red Bull M.E.O. Season 3 die einzigartige Chance, gegen mobile Spitzensportler und andere bekannte Spieler anzutreten. Wenn Sie aktiv teilnehmen möchten, finden Sie hier weitere Informationen über das Turnier und wie Sie sich unter redbull.com/meo anmelden können. Sie können einige der nationalen Qualifikationsspiele sowie die Weltfinalspiele von zu Hause aus verfolgen, indem Sie sich auf twitch.tv/redbull einschalten.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.