Der Indie-Spieleentwickler und Publisher VD-DEV ist stolz darauf, ein großes Update für seinen beliebten Arcade-Racer Rise: Race The Future auf der Nintendo Switch anzukündigen. Mit seinem einzigartigen Gameplay, das eine Mischung aus Arcade und Simulation bietet, ist es ein von den 90ern inspiriertes Spiel mit futuristischen Fahrzeugen, die mit unübertroffenem Boosting und Handling ausgestattet sind. Zuvor auf dem PC über STEAM und im Windows Store veröffentlicht, bietet die aktualisierte Switch-Version nun eine neue Rendering-Engine, echte 60 FPS, atemberaubende Grafik, verbessertes Handling und einen lokalen 2-Spieler-Modus.

Rise: Race The Future ist ein technisch beeindruckendes Rennspiel, inspiriert von klassischen Titeln wie Ridge Racer, Sega Rally und F-Zero. Der futuristische Racer erlaubt es Ihnen, wie nie zuvor auf allen Arten von Terrain und sogar auf dem Wasser zu driften und zu gleiten. Dank der präzisen Steuerung müssen Sie lange Power-Slides erleben, um sie zu glauben, und die Mehrwege-Wasserzonen und Sprünge des Spiels sind nicht von dieser Welt. Das neue Boost-System fordert Sie heraus, verschiedene Techniken für das Überholen und das Verlassen von Kurven im fesselndsten Renn-Gameplay zu meistern. Das Handling ist natürlich, geschmeidig und präzise, was ein lohnendes Fahrerlebnis für Spieler aller Alters- und Erfahrungsstufen darstellt.

Rise: Race The Future wurde von Anthony Jannarelly entworfen, einem professionellen Autodesigner mit einer Karriere in der Automobilbranche, der Supercars für W Motors, den Lykan und den Fenyr Supersport entworfen hat. Ihm wird auch zugeschrieben, den verbesserten Offroad-Rennwagen Zarooq Sand Racer und vor kurzem den Jannarelly Design-1 entworfen zu haben. Die aktualisierte Version von Rise: Race The Future ist ein Beweis für die Leidenschaft und das Engagement für herausragende Leistungen: Mit dem 60 FPS-Modus, einer neuen Rendering-Engine, verbesserter Grafik, Shadern und dem 2-Spieler-Modus hebt sich das Spiel mit seiner schönen Grafik, präzisen Steuerung und seinen Funktionen von der Konkurrenz ab.

Features:

  • 60 FPS
  • 2-Spieler-Modus
  • 64 Challenge-Rennen mit mehreren Zielen
  • 8 Meisterschaften (64 Rennen)
  • Zeitattacke mit Geist
  • 10 Autos (mit 3 Decals und 5 Farben pro Auto)
  • 4 Welten (mit 3 Streckentypen: schnell, mittel, kurvig / 16 Kombinationen pro Welt)
  • 4 Umgebungen pro Welt (Tag, Sonnenuntergang, Regen, Nebel…)
  • 3 Boost-Modi
  • 5 Kamera-Ansichten
  • 4 Schwierigkeitsstufen
ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.