Saison 5 von Call of Duty: Modern Warfare bietet große Karten-Änderungen in Warzone und vier kampfstarke Multiplayer-Karten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Die neue Saison ist vollgepackt mit kostenlosen Inhalten: die Spieler erwarten die größten Kartenerweiterungen für Warzone aller Zeiten, mehr Multiplayer-Karten, neue Operator sowie ein umfassendes Battle Pass-System inklusive zwei freier Waffen und weiterer freischaltbarer Inhalte.

Während sich das Chaos in Verdansk weiter verschärft und das Armistice-Bündnis über die Belastungsgrenze hinaus strapaziert wird, steigt eine neue Kraft in den Konflikt ein. Die Shadow Company betritt die Welt von Modern Warfare mit einem denkwürdigen Knall und setzt damit von Anfang an ein Zeichen. Zwar wollen sie den Treuebund stärken, aber es scheint so, dass das Team der Shadow Company unabhängig und nach eigenen Regeln operiert.

Willkommen in Saison 5 von Call of Duty: Modern Warfare!

Der Entwickler Infinity Ward bietet mit diesem Update zahlreiche neue Inhalte. So erhält die Warzone-Karte mehr Spielraum durch die Öffnung des Stadions, das Innere des Bahnhofs und einen riesigen Güterzug, der ständig in Bewegung ist. Spieler können ihn einnehmen und ihn als mobile Operationsbasis nutzen. Aber das ist noch nicht alles: Von Beginn an stehen vier neue Multiplayer-Karten zur Verfügung: ein neues Ground War-Erlebnis, zwei 6v6-Karten und eine Gunfight-Karte, die ideal für stürmische Kämpfe ist.

Kostenloser Zugang zum Multiplayer über ein verlängertes Wochenende

Free-to-play Warzone-Spieler können den Modern Warfare Multiplayer ab Freitag, den 7. August, 19 Uhr bis Mittwoch, den 12. August, 19 Uhr ausprobieren. Dabei sind Kämpfe auf fünf Multiplayer-Karten möglich, darunter Suldal Harbor und Petroc Oil Rig, die beide neu in dieser Saison sind. Die Moshpit Playlist wird eine Mischung aus Deathmatch- und objektorientierten Modi bieten, die in allen Spielen unterschiedliche Gefechte und taktische Spielzüge ermöglichen.

Um die Öffnung des Stadions in Verdansk gebührend zu feiern, können Spieler über eine AR-Linse das Innere des Stadions in den eigenen vier Wänden erkunden. Dazu öffnen Sie den folgenden Link auf ihren Smartphones: http://warzonestadiumtour.com . Nun können Nutzer „View in AR” auswählen, den Würfel oben rechts anklicken und das Objekt platzieren. Mit einem Klick auf den Kreis beginnt die Aufnahme eines Videos, das automatisch auf dem Smartphone heruntergeladen wird und so kinderleicht für den Upload in sozialen Netzwerken zur Verfügung steht.

Weitere Details zu den Änderungen bei den Karten und Waffen und über die Spielmodi sowie nähere Information über den Saison 5 Battle Pass finden Sie hier.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare