SQUARE ENIX veröffentlichte heute die erste Episode von „The Creation of FINAL FANTASY XIV: Shadowbringers“, einer brandneuen Entwicklertagebuch-Serie, die Zuschauer hinter die Kulissen der neuesten Erweiterung des von der Kritik gefeierten MMOs blicken lässt.
„Episode One: Telling a Tale“ („Episode Eins: Erzählen einer Geschichte“) widmet sich der Hintergrundgeschichte und Erzählung der Erweiterung. Die kreativen Köpfe hinter dem hochgelobten Spiel geben einen tiefen Einblick in die Inspirationen und Geheimnisse, welche die Entwicklung angetrieben haben, inklusive Interviews mit:

  • Naoki Yoshida (Produzent und Direktor)
  • Banri Oda (Autor der Hintergrundgeschichte und des Hauptszenarios)
  • Natsuko Ishikawa (Autorin des Hauptszenarios)

Die vollständige Serie wird aus sechs Teilen bestehen, wobei in jeder Episode ein anderer Aspekt des Spiels beleuchtet wird. Darin erklären die verschiedenen Mitglieder des Entwicklerteams ihre Arbeitsabläufe bei der Entwicklung des Spiels im Detail. Neue Episoden werden jeden Donnerstag um 13 Uhr MEZ veröffentlicht.
Der Zeitplan zur Veröffentlichung der Serie ist wie folgt:

  • Episode Eins: 27. Februar
  • Episode Zwei: 5. März
  • Episode Drei: 12. März
  • Episode Vier: 19. März
  • Episode Fünf: 26. März
  • Episode Sechs: 2. April

Neugierigen Gemütern wird nahegelegt, ein Auge auf Twitter und Facebook zu werfen, um in den kommenden Wochen einen Blick auf mögliche Themen und die Stars künftiger Episoden zu erhaschen.

Neue Spieler von FINAL FANTASY XIV Online werden dazu eingeladen, die kostenlose Testversion herunterzuladen, um Zugang zu allen verfügbaren Inhalten bis Stufe 35 zu erhalten, bis zu acht Charaktere zu erstellen, und die spielbaren Völker, Klassen und Jobs ohne Beschränkung der Spielzeit zu erleben. Neue Spieler, die die kostenlose Testversion ausprobieren wollen, können sich hier anmelden: http://freetrial.finalfantasyxiv.com/de/

FINAL FANTASY XIV: Shadowbringers ist die dritte Erweiterung von FINAL FANTASY XIV Online, und wird seit der Veröffentlichung im Juli 2019 allseits von der Kritik gefeiert. Vollgepackt mit beeindruckenden neuen Umgebungen, den neuen Jobs Tänzer und Revolverklinge, den Völkern der Hrothgar und Viera, dem „Seite an Seite“-System und vielem mehr, bietet es neuen wie alteingesessenen Spielern hunderte Stunden Spielspaß.

[amazon_link asins=’B07QD3L2Z5,B00D1NMOOS,4757556144,B07QB1JYR3,1646090616,B07NHQVDT1′ template=’ProductCarousel‘ store=’pixel-magazin-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’e2a5984f-648e-465c-a3cc-e5e31c07223f‘]

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Timm Stenderhoff
Chefredakteur beim PIXEL. magazin. Ich spiele seit den Gameboy und C128 zeiten. Danach kamen noch Amiga 500, diverse PCs, Konsolen von Sony, noch mehr Konsolen von Sony und nun auch wieder PC. Ich habe kein festes Genre, aber halte mich mittlerweile von OpenWorld-Games fern. Gebt uns den Schlauchlevel zurück!

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.