Sharkoon Technologies, global agierender Anbieter für hochwertige und leistungsstarke PC-Komponenten und Peripherie, präsentiert mit dem REV300 ein Gehäuse der etwas anderen Art. Neben sieben vorinstallierten PWM-RGB-Lüftern zur optimalen Kühlung bietet das Gehäuse auch adressierbare Lüfter-LEDs zur personalisierten Beleuchtung. Die Platzierung des gläsernen Seitenteils auf der rechten Seite bietet zudem die Möglichkeit einer besseren Zurschaustellung der beleuchteten Komponenten.

Optimales Kühlergebnis

Mit sieben vorinstallierten, adressierbaren PWM-Lüftern – drei zu jeweils 140 Millimetern an der Front, drei von 120 Millimetern an der Rückseite sowie einem an der Oberseite des Gehäuses, ebenfalls von 120 Millimetern Länge – ist das REV300 standardmäßig mit der maximalen Kühlleistung ausgestattet. Unterstützt werden diese RGB-Lüfter an der Vorderseite durch ein Mesh-Gitter zur Begünstigung des Airflows.

Auch Wasserkühlungen lassen sich im REV300 verbauen: Auf der Rückseite lässt sich ein Radiator von bis zu 360 Millimetern verbauen, auf der Vorderseite bietet sich sogar Platz für einen Radiator von bis zu 420 Millimetern an, sofern dieser eine Höhe von 3,2 Zentimetern nicht überschreitet. Ferner sollte dieser auch nicht länger als 46,5 und breiter als 14,1 Zentimeter sein.

Besonders innovativ

Gehäuse der REV-Serie sind bekannt für den seitlichen Einbau von Komponenten wie der Grafikkarte zur verbesserten Präsentation, und so bildet auch das REV300 dabei keine Ausnahme: Durch das um 90 Grad gedrehte Mainboard lassen sich alle Komponenten vorteilhaft durch das gläserne Seitenteil auf der rechten Seite präsentieren. Das Seitenteil selbst ist mit einem magnetischen Verschluss auf der Frontseite befestigt und in Scharnieren auf der Rückseite eingehängt, wodurch es sich kinderleicht öffnen und verschließen lässt.

Neben dem seitlichen Einbau von Komponenten wird dem Nutzer auch ein USB-C-Anschluss neben vier gewöhnlichen USB-Anschlüssen auf der I/O-Blende geboten.

 

Ein wahrer Koloss

Design und Größe erlaubten eine eindrucksvolle Inszenierung des Gehäuses und der Komponenten im Innern zugleich. Leicht überragende Ecken rahmen dabei die mit Mesh überzogene Frontblende ein. Das Ergebnis ist eine dynamische, elegante Präsentation der drei RGB-Lüfter. Seine Schlichtheit hebt die eindrucksvolle Beleuchtung der Lüfter zusätzlich hervor, während das gläserne Seitenteil RGB-Komponenten insbesondere zur Schau stellt.

 

Immenser Raum für Komponenten

Mit seinen enormen Ausmaßen eignet sich das REV300 vor allem bei jenen, die Wert auf viel Raum für hochwertige Komponenten legen. Grafikkarten von einer Länge bis zu 34,5 Zentimetern können problemlos darin verbaut werden, ebenso wie CPU-Kühler von bis zu 17,7 Zentimetern. Den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Auch Netzteile mit einer maximalen Länge von 27 Zentimetern lassen sich ohne Weiteres innerhalb des Gehäuses installieren.

Nicht unerwähnt bleiben darf auch das Angled Graphics Card Kit, eine speziell für das REV300 maßgeschneiderte Halterung, mit welcher sich Grafikkarten besonders gut durch das gläserne Seitenteil präsentieren lassen.

 

Preis

Das ATX-Gehäuse REV300 ist ab sofort zum Preis von 144,90 Euro verfügbar. Das Angled Graphics Card Kit ist zum Preis von 34,99 Euro erhältlich.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
1
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.