Fishing: North Atlantic lädt im neuen Scallop DLC zum Muschelfang ein

Die Hochseefischen-Simulation Fishing: North Atlantic von Misc Games erweitert seine detailgetreuen Fischfangmethoden im neuen Scallop DLC. Neben der neuen Fangmethode, dem Dredging, erwarten Spieler neue Schiffe, Kammmuscheln und neues Equipment. Der Scallop DLC ist ab sofort für PlayStation 4, Xbox One sowie dem PC für 11,99 EUR erhältlich.

Dredging ist eine Methode des Kammmuschelfangs bei der mit so genannten Kammmuschelbaggern, den Dredges, der Meeresboden durchzogen wird. Den Spieler stehen drei verschiedene Größen an Dredges zur Verfügung. Dabei können sich Spieler auf drei authentische Kammmuschelbagger freuen: Zum einen Old Ben einem der ersten Scallop-Schiffe aus den 50/60er Jahren und außerdem zwei von Fleet Fisheries US lizensierte Scallop-Schiffe: Die Ocean Scout die mit ihren markanten dredging Auslegern perfekt zum Kammmuschelfang geeignet ist sowie der Viking Power, die mit 30,5m und ihrer einzigartigen Bug Form auffällt. Alle Schiffe wurden bis auf das kleinste Detail in Fishing: North Atlantic nachmodelliert.

Mit von Misc Games gewohntem Auge für Details und dem Anspruch eine realistische Simulation mit Fishing: North Atlantic ihren Fans zu bieten, stellt der neue DLC eine authentische Erweiterung für all diejenigen da, die ihre Flotte und maritimen Einnahmequellen erweitern möchten. Der Scallop DLC zu Fishing: North Atlantic ist ab 11. August 2021 auf PlayStation 4, Xbox One und dem PC für 11,99 EUR erhältlich.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare