Sidequest auf der Oculus Quest benutzen

Viele Leute stehen Sidequest noch skeptisch gegenüber, einige wissen nicht einmal, was es ist. Sidquest ermöglicht es, sogenannte .apk Dateien auf die Quest zu laden, dies sind Android Programme, da die Quest ja ein Android System ist. Hierbei kann es sich um Spiele handeln, die nicht den Weg in den Oculus Store gefunden haben, oder nützliche andere Anwendungen. Es sei vorab gesagt, ihr verliert keinerlei Garantie Ansprüche, denn alles ist sicher und verstößt gegen keinerlei Richtlinien. Hier will ich euch zeigen, wie ihr Sidequest Schritt für Schritt freischaltet.

1. Sidequest Herunterladen und Installieren

Hierfür benötigt ihr euren PC. Zuerst ladet ihr euch Sidequest hier herunter. Im Anschluss installiert ihr es.

2. Organisation Registrieren

Hierfür geht ihr auf die Oculus Seite und registriert euch als Entwickler. Es ist komplett kostenlos. Habt ihr dies getan, könnt ihr am Handy in eurer Oculus App, die Quest im Entwickler Modus aktivieren.

3. ADB Treiber installieren

Als nächstes müsst ihr auf eurem PC diese Datei von Oculus herunterladen. Es ist eine .Zip Datei, die entpackt wird. Die darin enthaltene android_winusb.inf Datei klickt ihr mit der rechten Maustaste an und wählt installieren.

4. Quest verbinden

Nun köntt ihr die Quest über ein USB Kabel mit dem PC verbinden. Auf dem VR Headset sollte eine Meldung erscheinen, diese fragt euch, ob ihr USB.Debugging zulassen wollt. Wählt dort ja aus.

5. Sidequest starten

Nun könnt ihr Sidequest starten auf eurem PC und die gewünschten APK’s installieren.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare