Sifu schlägt zu – Kung-Fu-Titel jetzt für PC und PlayStation erhältlich

Das Kung-Fu-Actionspiel Sifu von Entwickler und Publisher Sloclap (Absolver) ist einer der am meisten erwarteten Titel zum Start des Jahres 2022 und ab heute für 39,99 Euro digital für PlayStation und für PC im Epic Games Store erhältlich.

Sifu spielt vor der detaillierten Kulisse einer fiktiven chinesischen Stadt, in der Spielerinnen und Spieler in einer Reihe schwieriger Konfrontationen ein uraltes Geheimnis lüften und ihre Fähigkeiten bis an die Grenzen testen. Um scheinbar unüberwindbare Hindernisse zu überwinden, müssen sich Kämpferinnen und Kämpfer auf die Beherrschung von Kung Fu und einen magischen Anhänger verlassen, der sie nach dem Tod wiederbelebt. Der Preis der Magie ist jedoch hoch und lässt sie mit jeder Wiederbelebung drastisch altern: Zeit ist der Preis für Rache.

Der neu veröffentlichte Launch-Trailer enthüllt endlich den gewalttätigen Funken, der den Weg für eine feurige Reise ebnet, die von Wut und Verwüstung angefacht wird. Der heutige Trailer stellt die fünf Hauptfeinde vor, die man auf der Suche nach Erlösung bekämpfen wird, und zeigt eine aufrüttelnde Reihe authentischer Pak Mei Kung Fu-Action, während sich der Hauptcharakter, der als Mann oder Frau gespielt werden kann, mit geschickten, überlegten Kämpfen durch eine Vielzahl von Feinden schlängelt. 

Das Spiel kommt heute weltweit auf den Markt und hat eine beeindruckende Reihe positiver Besprechungen der internationalen Kritik erhalten, mit einer aktuellen Metacritic- und OpenCritic-Bewertung von 81 auf einer Basis von mehr als 50 Kritiken (zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemitteilung).

Die Hauptinspiration von Sifu stammt aus klassischen Kung-Fu-Filmen, wobei einige der Entwickler und Entwicklerinnen von Sloclap Pak Mei Kung Fu und verschiedene andere Kampfkünste praktiziert haben. Während der Entwicklung des Spiels arbeitete das Team von Sloclap eng mit dem Team von Kowloon Nights in Peking und Hongkong zusammen, um kulturelle Überprüfungen zu organisieren, damit das Spiel die chinesische Kung-Fu-Kultur so respektvoll wie nur irgendwie möglich behandelt. Mehrere Berater von chinesischen Videospielfirmen wurden zur Mitarbeit und zum Feedback eingeladen, was zu zahlreichen Änderungen am Spiel führte, vom Aussehen der Hauptfigur bis hin zu Details der Umgebung. Passend zu den fünf Elementen des Wuxing, die im Mittelpunkt des Spiels stehen, mischte der chinesische Komponist Howie Lee traditionelle chinesische Instrumente mit elektronischer Musik und schuf so einen einzigartigen Soundtrack, der das authentische Gefühl, das das Sloclap-Team anstrebte, noch weiter verstärkt.

Die Kampfszenen des Spiels basieren auf realen Bewegungen von Sifu Benjamin Colussi, dem Kampfchoreographen von Sloclap, der Hand in Hand mit den Animatoren und Designern von Sloclap gearbeitet hat, um das bisher detaillierteste Kung Fu-Spiel zu produzieren. Colussi hat einige Jahre in Foshan in China gelebt und Pak Mei Kung Fu als einer der wenigen auserwählten Schüler von Sifu Lao Wei San trainiert. Colussi ist derzeit Eigentümer und Betreiber der in Paris ansässigen LWS Pak Mei School, die eine Schwesterschule in Foshan hat. Zusammen mit Sifu Lao Wei San bieten die beiden Schulen das führende Studium des Pak Mei Stils des Kung Fu an. Colussi ist außerdem Vizepräsident der Foshan Pak Mei Sports Association in Foshan.

Fans können sich auf geplante zukünftige Inhalte und DLCs für Sifu freuen, darunter ein kommendes kostenloses Update mit einer komplett chinesischen Mandarin-Sprachversion, die derzeit in Shanghai aufgenommen wird.

Sifu erzählt eine fiktive Rachegeschichte in einer fiktiven Stadt, aber die Authentizität des Spiels zeigt sich in den originalgetreuen Kämpfen und auch in der Detailtreue, die Sloclap in die visuell beeindruckenden Umgebungen des Spiels eingebaut hat. Die Detailverliebtheit von Sifu vermittelt Spielerinnen und Spielern auf ihrem Weg zur Erlösung durch eine fiktive Stadt ein hohes Maß an Immersion.

Sifu verbindet zwei populäre Genres und bietet eine einzigartige Kombination aus Gameplay und Erzählung, die sich das Grundprinzip zunutze macht, dass Kung Fu ein Weg für den Körper und den Geist ist. Werdet ihr aus Fehlern lernen und die Kraft finden, die verheerenden Techniken des Pak-Mei Kung Fu zu meistern? Werdet ihr dazu in der Lage sein, über euren Blutdurst hinauszuwachsen und den Kreislauf der Rache zu durchbrechen?

Wer all das herausfinden will, kann Sifu ab sofort für 39,99 Euro für die Standard Edition und 49,99 Euro für die Deluxe Edition beziehen.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare