Wenn es um Simulationen geht, kommt man an Aerosoft kaum vorbei. Mit mehr als 50 Titeln gehört das Paderborner Unternehmen zu den größten Simulations-Publishern weltweit. Daher gibt Aerosoft mit seiner 2020 ins Leben gerufenen Hausmesse, der NextSim, einen Überblick über das aktuelle Programm an Neuerscheinungen, Updates und Erweiterungen.

Was genau auf dem Plan steht, bleibt bis zur Ausstrahlung geheim. Aber soviel schon jetzt: Es geht um Action auf deutschen Autobahnen mit Verkehrskontrollen und rasanten Verfolgungsjagden, Trucks auf halsbrecherischen Offroad-Parcours, neuen Nahverkehrs-Simulationen und vieles mehr. Mit insgesamt über 15 Titeln stellt der Publisher vom 13. bis 15. August 2021 ein breites Portfolio an Simulatoren bereit. Eine komplette Übersicht mit detaillierten EInblicken, Hintergrundinfos, Dev-Talks und mehr gibt Aerosoft in einem Video-Stream, der vor Ort in Zusammenarbeit mit dem deutschsprachigen Influencer nordrheintvplay sowie dem englischsprachigen Kollegen TheNorthernAlex entsteht. Das Material wird im Zuge der digitalen gamescom 2021 am 26. August um 15 Uhr erstmals öffentlich und in voller Länge ausgestrahlt. Danach ist das Video auch als VOD (Video-on-Demand) auf verschiedenen Plattformen verfügbar.

Vor Ort während der NextSim mit dabei sind die Entwicklerteams, die sämtliche Details zu ihren Titeln erläutern und für jegliche Fragen bereitstehen. Dazu gehören:

TML StudiosZ-Software, Crenetic, toxtronyxNano Games, VIS Games, Thera BytesCaipirinha GamesViewApp und HR Innoways.

Story image

Die letztjährige und somit erste Auflage der NextSim erreichte mit insgesamt fünf Stunden produziertem Videomaterial knapp 700.000 Zuschauer auf eigenen Kanälen, im deutschsprachigen Raum. In diesem Jahr wird es mit der NextSim 21 sehr viel mehr Content geben.

Das Videomaterial wird mehrsprachig produziert und international ausgestrahlt. Aerosoft rechnet daher mit einer deutlich höheren Zuschauerzahl im Vergleich zum Vorjahr.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.