SOEDESCO übernimmt das Entwicklungsstudio Superlumen

SOEDESCO verkündet die Akquisition von 100 % der Anteile des spanischen Entwicklungsstudios Superlumen. Die Übernahme ist Teil der Strategie von SOEDESCO, ihre Entwicklungskapazitäten als nächsten Schritt nach der Eröffnung ihres Büros in Madrid im März 2022 zu erweitern.

Superlumen wurde 2015 gegründet und ist ein Entwicklungsstudio aus Murcia, Spanien, das sich der Entwicklung einzigartiger Erlebnisse durch Videospiele verschrieben hat. Superlumen hat an über 70 Projekten gearbeitet, darunter für bekannte spanische Marken wie Regional Government of Murcia, Estrella de Levante, SUP46 und Aena. Außerdem hat das Unternehmen seine eigene preisgekrönte IP mit dem Namen DESOLATIUM entwickelt.

Juan Cassinello, CEO von Superlumen, ist begeistert über die Möglichkeiten: „Nachdem wir 6 Jahre lang virtuelle Erlebnisse für bekannte spanische Marken entwickelt haben, haben wir beschlossen, uns mehr auf die Entwicklung unserer eigenen IP zu konzentrieren. Für uns bedeutet diese Übernahme, dass wir genau das tun können, ohne uns um entwicklungsfremde Angelegenheiten kümmern zu müssen. Das verschafft uns mehr Ruhe und Freiraum für Kreativität. Wir freuen uns darauf, mit unseren neuen Kollegen zu arbeiten und zu lernen und die bestmöglichen Videospiele für unser Publikum zu entwickeln.

Bernardo Hernandez, General Manager von SOEDESCO Ibérica, ist ebenfalls zufrieden mit der Übernahme: „Wir glauben fest daran, dass die Übernahme von Superlumen eine großartige, langfristige und strategische Entscheidung ist. Das Studio verfügt über ein talentiertes und leidenschaftliches Entwicklungsteam, eine starke Markenidentität und viel kreatives Potenzial, das wir auch in Zukunft unangetastet lassen wollen. Wir freuen uns darauf, unserem Publikum in den kommenden Jahren neue IPs und Spiele zu präsentieren.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare