Source of Madness feiert Halloween mit dem ‘They Came From The Deep’-Update

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Thunderful Publishing & Carry Castle haben bekannt gegeben, dass das nächste große Update für das Roguelite-Action-RPG Source of Madness – eine Lovecraft-Odyssee, die auf prozeduraler Generierung und maschinellem KI-Lernen basiert und bei jedem Durchlauf einzigartige Schrecken generiert, mit denen ihr konfrontiert werdet – bereits erschienen ist.

Das Update They Came From The Deep fügt zwei neue Biome, eine neue Klasse und thematische Dekorationen zur Feier von Halloween hinzu. Im Plateau von Leng finden sich die Spieler an einem seltsamen Ort wieder, an dem die Realitäten zusammenlaufen und ein Leichen fressender Kult durch die verzerrten Landschaften streift. Ein weiterer Hauch von Wahnsinn lauert in der Stadt R’lyeh, einem uralten Bauwerk nicht-euklidischer Proportionen, das sich anfühlt, als hätte es Äonen damit verbracht, auf das Ende aller Dinge zu warten. Die neue Klasse des Blutmagiers beginnt mit einem Blutband, das dem Spieler 50% weniger Leben gibt, ihm aber die Fähigkeit verleiht, Leben zu gewinnen, wenn er ein Monster tötet oder eine Gliedmaße abtrennt.

In Quelle des Wahnsinns schlüpfen Sie in die Rolle eines neuen Akolythen und begeben sich auf eine albtraumhafte Odyssee. Entdecke die kosmischen Geheimnisse der Lehmlande und des Turms des Wahnsinns, der mysteriösen Zitadelle des Mondes. Kämpfe gegen Milliarden von prozedural generierten Monstern mit mächtigen Zaubern, bezwinge epische Bosse und erkunde Gothic-inspirierte Orte auf einer Reise, die Roguelike-Progression mit RPG-artiger Charaktererstellung verbindet.

“Wir sind begeistert von der überwältigend positiven Resonanz, die Source of Madness seit dem Start im Early Access erhalten hat”, sagt Per Fornander, Mitbegründer von Carry Castle. “Wir verbessern das Spiel mit jedem Update dank der Hilfe unserer Community und wir freuen uns sehr darauf, zu sehen, wie wir diese verdrehte Welt mit dem Update They Came From the Deep erweitert haben.”

Carry Castle wird während der Early-Access-Phase bis zur Veröffentlichung jeden Monat größere Updates veröffentlichen:

15. November – Verdorbene Magie:
Neues Biom, Planet der Yith – die ehemalige, verlassene Heimat der großen Rasse der Yith.
Neue Sturmrufer-Klasse – macht euch die Macht des Himmels zunutze, um blitzbasierte Fähigkeiten zu entfesseln.
Neuer Endgegner – Akt 2 wird mit einer Begegnung mit dem furchterregenden Nyarlathothep abgeschlossen.
Neue experimentelle Klassen und Magie.

13. Dezember – Update #6:
Informationen zu diesem Update werden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bekannt gegeben, ebenso wie Details zu den Plänen, die der Veröffentlichung von Source of Madness vorausgehen.

Das Feedback der Community ist ebenfalls ein Schlüsselfaktor im Early Access. Alle Spieler, die Source of Madness erleben und zu seiner endgültigen Gestalt beitragen möchten, können ihr Feedback auf Steam hinterlassen oder noch besser, dem offiziellen Source of Madness Discord-Server beitreten, um direkten Zugang zum Entwicklerteam zu erhalten: https://discord.gg/xKnJtqU

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare