Spaceteam, ein Spiel welches einigen Mobile Spielern schon ein Begriff sein dürfte, findet nun seinen Weg auf die VR Plattformen. Unter anderem wird Cross Play mit der Mobilen Flat Version unterstützt. Erscheinen wird es für Oculus Rift, RiftS & Quest, PC VR, Vive und PSVR. Ein Release Datum wurde bisher noch nicht bekannt gegeben.

Stellen Sie ein Team von bis zu sechs Weltraumkadetten zusammen und kommunizieren und vervollständigen Sie immer komplexere Anweisungen. Halten Sie Ihr Schiff trotz der ständigen Gefahr der Vernichtung durch den Weltraum instand, und setzen Sie Ihre wichtigen Weltraumwerkzeuge schnell und geschickt ein. Vor allem ist es wichtig, dass Sie angesichts der bevorstehenden Zerstörung ruhig bleiben.

VOLLSTÄNDIGER VR-MEHRSPIELER

Bis zu sechs Spieler, die mit einem VR-Headset mit dem Internet verbunden sind, nehmen an einem kooperativen Spiel teil, bei dem versucht wird, ihr Schicksal zu beeinflussen.

MOBILER MEHRSPIELER

Bis zu sechs Spieler spielen lokal mit mindestens einem VR-Headset und angeschlossenen Smart-Geräten. Dies bietet eine Erfahrung, die dem ursprünglichen Spaceteam-Spiel sehr ähnlich ist. Im VR-Spiel wird jeder mobile Spieler durch einen Roboter dargestellt.

EINZELSPIELER

Wenn Sie keinen Freund in der Nähe haben oder niemand online ist, können Sie mit der KI im Übungsmodus spielen, und Sie sowie zwei unserer Roboter bilden ein Team.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Marcel Wunnenberg
Groß geworden mit dem Atari 2600. Ein absoluter Fan der Oculus Quest, sowie von Arcade Automaten. Wenn er nicht am zocken ist, schaut er gerne trashige Splatter Filme. Ein Spiel welches nie langweilig wird? DOOM!!!

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.