Star Citizen – Die Alpha 3.17.2 startet heute

Cloud Imperium Games wird heute die Star Citizen Alpha 3.17.2 veröffentlichen, die neue Inhalte und Features für das expandierende ‘Verse’ bringt. Die Alpha 3.17.2, die im Laufe des Tages zum Download bereitsteht, führt das brandneue dynamische Ereignis “Belagerung von Orison” ein, erweitert die erforschbaren verlassenen Schiffe und Außenposten, implementiert die erste Iteration des AI Planetary Nav Mesh, fügt das fahrbare Anvil Centurion Flugabwehrfahrzeug hinzu und vieles mehr. Das heutige Update verdoppelt außerdem die Kapazität der Server von 50 auf 100 Spieler pro Server, so dass mehr Piloten an groß angelegten dynamischen Events, Turnieren und PvP-Kämpfen teilnehmen können.

Die Belagerung von Orison ist ein dynamisches Event, das an einem völlig neuen Ort in der Atmosphäre des Gasriesen Crusader stattfindet. Die Spieler sind eingeladen, sich dem Kampf gegen die Nine Tails-Piraten anzuschließen und in rasanten FPS- und Fahrzeugkämpfen die Kontrolle über bedeutende neue schwebende Plattformen zu erlangen, was Teamwork und kreative Strategien erfordert, um den Sieg zu erringen.

Das Update führt auch mehr kriminelle Aktivitäten im Alleingang ein, indem es illegale Liefermissionen hinzufügt, auf die man zugreifen kann, sobald man sich einen Ruf als vertrauenswürdiger Geschäftspartner für gesetzlose Fraktionen erworben hat. Illegale Liefermissionen bieten größere Belohnungen, sind aber auch mit höheren Risiken verbunden, wie z. B. einer größeren Wahrscheinlichkeit, während des Transports von Sicherheitskräften aufgehalten zu werden.

Die erste Iteration des KI-Planeten-Navigationsnetzes wurde fertiggestellt und mit dem Alpha-Update 3.17.2 eingeführt. Sie ermöglicht es NSCs, auf Planetenoberflächen außerhalb von Großstädten zu navigieren und sogar Schiffe zu landen, um andere NSCs abzusetzen, z. B. Truppenverstärkungen zur Verteidigung eines Außenpostens. Die erkundbaren Verlassenschaften in Star Citizen wurden ebenfalls erheblich erweitert, mit einem neuen Reclaimer Point Of Interest (POI) auf MicroTech, einer neuen Wrackstätte im Weltraum mit neuen Missionstypen und der Einführung von fünf verlassenen kolonialen Außenposten im Stanton-System. Diese neuen Missionen und Orte nutzen das Planetary Nav Mesh, wobei die Chance besteht, dass verlassene Außenposten von feindlichen NPCs besetzt werden, die ihr Territorium und die darin versteckten Belohnungen verteidigen wollen.

Star Citizen kombiniert klassische Weltraum-Simulationen und FPS-Gameplay mit grenzüberschreitender Grafik in einer Massively Multiplayer-Umgebung von noch nie dagewesener Realitätsnähe. Leben Sie so, wie Sie leben wollen: Wechseln Sie vom Frachtspediteur zum Geächteten, zum Entdecker oder zu jeder anderen Rolle, wann immer Sie wollen. Erforschen Sie mehrere Planeten und Monde, einschließlich riesiger Städte und unterirdischer Höhlen, die alle mit einer einzigartigen Kombination aus prozeduraler Planetentechnologie und ergänzendem handgefertigtem Design erschaffen wurden.

 

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
18
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
1
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
1
Müll!
Müll!
3
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare