Stellaris: Console Edition – Das Necroids Species Pack erhebt sich auf Konsolen

Stellaris
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Paradox Interactive lehrt Konsolenspieler mit dem heute angekündigten Necroids Species Pack für Stellaris: Console Edition schon bald das Fürchten. Ab dem 11. November stürzen sich die furchterregenden Necroids auf Playstation- und Xbox-Fans und läuten damit nicht nur das Ende allen Lebens, sondern auch die letzte Phase des Expansion-Pass-Four ein.

Mit dem Necroids Species Pack der Stellaris: Console Edition lernen die Spieler, den Tod in vollen Zügen zu genießen. Neue Änderungen und kosmetische Elemente bieten erfahrenen Spielern den lang erwarteten Grusel, während bekannte Spielarten neue unheimliche Optionen erhalten. Um unter den Nekroiden zu leben, ist der Tod nicht nur eine Option… er ist eine Pflicht!

 

Die Inhalte des Necroids Species Pack:

  • Eine neue Entstehungsgeschichte – Nekrophage
    • Die brandneue Nekrophagen-Entstehungsgeschichte positioniert Spieler-Märtyrer als eine mächtige, primäre Spezies, die andere in ihrer Reichweite verzehrt, und verwischt die Grenze zwischen Kult und Imperium mit drei brandneuen Staatselementen:
      • Totenkult: Ermöglicht mächtige Dekrete, die die Opferung von Pops erfordern
      • Wiederbelebte Armeen: Ermöglicht den Einsatz von moralisch immunen, untoten Armeen
      • Denkmalpfleger: Errichten von Denkmälern zur Erinnerung an die Vergangenheit der Galaxie, zur Verbesserung der planetarischen Stabilität und zur Ehrung von Grabwelten
  • 16 neue Porträts (15 organische, 1 robotische)
  • Neues Schiffsset
  • Neue Beraterstimme
  • Neuer Stadtsatz & Diplomatie-Raum
  • Neue Namenslisten
  • Neue Gebäude-Cosmetics

Weitere Informationen zu Stellaris unter: https://www.stellaris.com/

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare