Strategischer Survival-Shooter Drop Dead: The Cabin soll noch in diesem Jahr für Meta Quest 2 erscheinen

Das Indie-Studio Soul Assembly freut sich, bekannt zu geben, dass sein Survival-Shooter Drop Dead: The Cabin noch in diesem Jahr für Meta Quest 2 erscheinen wird. Es nimmt alles, was man an Drop Dead’s Zombie-Schießerei geliebt hat und erweitert es zu einem mitreißenden, strategischen Koop-Shooter voller Abwechslung.

In Drop Dead: The Cabin schlüpfen die Spieler in die Rolle zweier Rucksacktouristen, die sich in den Wäldern verirrt haben und einen Unterschlupf suchen. Zufällig stoßen sie auf eine mysteriöse, verlassene Hütte. Die verirrten Wanderer ahnen nicht, dass dieser lebensrettende Unterschlupf die Heimat des verrückten Wissenschaftlers Dr. Monday und der untoten Monstrositäten ist, die er zum Leben erweckt hat.

Um die Nacht zu überleben und zu entkommen, müssen Sie nicht nur die Legion der Toten abwehren, sondern auch die Strom-, Licht- und Kommunikationssysteme in und um die Hütte aufrechterhalten. Wenn der Stromgenerator nicht repariert und mit Treibstoff aufgefüllt wird, gehen die Lichter aus, was die Zombies noch tödlicher und schwerer zu sehen macht. Teamwork ist unerlässlich, und ein effektives Feuerteam wird wissen, wann es zusammenbleiben muss, wann es sich aufteilen sollte und wann eine Person auf dem Dach der Hütte hocken sollte, um den Partner mit Feuer zu unterstützen.

Spieler können ihr Interesse am Betatest von Drop Dead: The Cabin bekunden, indem sie dem Discord-Server hier beitreten: https://soulassembly.com/cabin

Die Kämpfe sind schnell, frenetisch und dynamisch, da man ständig vom Jäger zum Gejagten wird. Mithilfe eines physikbasierten Interaktionsmodells und fortschrittlicher Haptik kannst du deine Waffe aus dem Halfter nehmen, ein Magazin einschieben, einen Kopfschuss ansetzen und einem Zombie das untote Hirn wegpusten! Und wenn Ihnen die Munition ausgeht, können Sie jederzeit zu einem Baseballschläger greifen und Ihre monströsen Feinde zu Tode prügeln. Verdiene Erfahrungspunkte durch das Töten von Feinden, um deine Attribute zu verbessern und der ultimative Zombiekiller zu werden!

Einfach zu spielen, schwierig zu meistern, ist das Überleben in der Hütte eine große Herausforderung. Kein Durchgang gleicht dem anderen, da die Ziele, Begegnungen, Schlüsselorte und Sammelobjekte bei jedem Durchlauf neu gemischt werden. Mit einer Lauflänge, die für Multiplayer- und VR-Komfort geeignet ist, wird jede Sitzung zu einer einzigartigen, erschütternden Herausforderung.

“Mit Drop Dead: The Cabin wollten wir ein vollständig immersives kooperatives Survival-Erlebnis schaffen, das mehr ist als ein bloßer Angriff, sondern vielmehr eine taktische Herausforderung, die Teamwork, Planung und solide Kommunikation erfordert, um zu überleben”, so David Solari, CEO bei Soul Assembly. “Wir sind große Fans von Horror-Klassikern der 80er Jahre wie The Evil Dead, The Cabin in the Woods und Stranger Things, also wollten wir unseren Liebesbrief an das Genre auf die immersivste Art und Weise liefern, die möglich ist: VR.”

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare