Stylisches Rennspiel art of rally bekommt Switch, Game Pass und Xbox Erscheinungsdatum

Indie-Entwickler Funselektor (Absolute Drift) hat heute angekündigt, dass sein Indie-Rennspiel-Hit art of rally am 12. August für Xbox One, Xbox Series, Game Pass für Konsole/PC sowie Switch erscheinen wird. Die PlayStation4 -und PlayStation5-Versionen folgen noch diesen Sommer.

Die Switch- und Xbox-Fassung von art of rally wird alle bisher veröffentlichten Updates der PC-Version enthalten, inklusive dem nächsten großen Update namens “Kenia Update”, das zeitgleich mit der Konsolenversion veröffentlicht wird.

Mit einer Metacritic-Wertung von 80 und über 2.000 Bewertungen auf Steam (“äußerst positiv”), vereint art of rally komplexe und realistische Fahrphysik mit einer minimalistischen, stylischen Ästhetik, die die goldenen Jahre des Rallyesports einfängt.

Über art of rally

  • Erlebe die besten Jahre des Rallyesports im Karrieremodus

  • 61 legendäre Rallye Wagen aus den 60ern, 70ern, 80ern, Gruppe B, Gruppe S, Gruppe A

  • 60 Rennstrecken in Finnland, Sardinien, Norwegen, Deutschland und Japan

  • Tägliche und wöchentliche Herausforderungen mit Leaderboards

  • Foto- und Replay-Modi zum Teilen von Screenshots

  • Ghost Rennen: Teste deine Grenzen und übertreffe deine eigenen Highscores

  • Vrooooooooooooooom

Über das Kenia Update:

  • 6 neue herausfordernde Level in atemberaubend schönen Locations, inklusive Mount Kenia und Lake Victoria

  • 1 neue Rennstrecke

  • 4 neue Wagen

  • 2 neue Songs

  • Zebras, Giraffen, Elefanten!!!!!

Über Funselektor

Indie-Entwickler Dune “Funselektor” Casu liebt Rennspiele und hat 2015 Absolute Drift und 2020 art of rally für PC veröffentlicht – eine Hommage an die goldenen Jahre des Rallyesports. Das Spiel wird am 12. August auch für Switch und Xbox sowie im Laufe des Sommers für Playstation4 und Playstation5 erscheinen. Wenn er nicht gerade Spiele programmiert, fährt Dune in seinem Van (quasi ein Büro auf vier Rädern) durch Kanada und die USA.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare