Weg mit den Flöhen, Mähne striegeln und ran an die nächste Granate. Super Animal Royale ist ab sofort in der Xbox Spielvorschau für Xbox One und Xbox Series X|S verfügbar. Außerdem ist die Founder’s Edition mitsamt exklusivem DLC kostenlos über die Mitgliedervorteile des Xbox Game Passes erhältlich.

Der heutige Launch wird von einem brandneuen Trailer begleitet, der den furiosen 64-Spieler-Überlebenskampf in all seiner tierischen Brutalität einfängt.

Zeitgleich mit dem heutigen Launch startet die neue Animal-Pass-Saison und das große „Shorelines Update“, das die Map erweitert und neue Supertiere ins Spiel bringt – Schildkröten! Langsam und stetig mag man zwar ein Rennen gewinnen, aber wenn sich das Stinktiergas nähert, werden Spieler wahrscheinlich trotzdem schnellstmöglich einen Hamsterball aufsuchen wollen.

Spieler, die Super Animal Royale bereits im Steam Early Access ausprobiert haben, können auf Xbox-Konsolen einfach da weitermachen, wo sie aufgehört haben. Cross-Save und plattformübergreifendes Matchmaking werden vom ersten Tag an unterstützt.

Super Animal Royale ist ein Battle Royale mit einem zoologischen Twist. Spieler wählen ihr liebstes knuddeliges, genetisch verändertes Tier aus über 300 Rassen. Mit über 600 kosmetischen Gegenständen kann jeder seinen Stil finden und dann vom Rücken eines Riesenadlers in einen Kampf auf Leben und Tod mit 64 Spielern springen! Anschließend wird mit Schrotflinten auf Spatzen geschossen, mit Granaten und Bananen geworfen und auf Emus und Hamsterbällen an die Spitze der Nahrungskette geritten.

Die explosive isometrische Action paart sich perfekt mit dem ausdrucksstarken Flat-Design-Stil, und das innovative Fog-of-War-System ermöglicht ein Spielerlebnis, das gleichermaßen tiefgründig und strategisch sowie spaßig und zugänglich ist.

Frisch erlegte Neuigkeiten zu Super Animal Royale gibt es auch auf der offiziellen Website, dem Super Animal Royale Discord-Server (https://discord.gg/animalroyale) oder auf Twitter (@AnimalRoyale).

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
1
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Björn Grimm
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Ist der Gründer vom PIXEL. Magazin und schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.