The Dungeon of Naheulbeuk: The Amulet of Chaos erhält die letzte Erweiterung

Der Indie-Entwickler Artefacts Studio hat in Zusammenarbeit mit Dear Villagers die dritte und letzte Erweiterung für sein erfolgreiches Rollenspiel The Dungeon of Naheulbeuk enthüllt: Das Amulett des Chaos mit Back to the Futon. Back to the Futon, das diesen Sommer für PC, Switch, PlayStation 4&5 und Xbox erscheint, enthält vier brandneue Kapitel voller Blödsinn und epischem Schabernack und bildet den Abschluss ihrer Abenteuer im verrücktesten aller Verliese.

In Zurück zum Futon werden die Abenteurer auf eine Reise durch Zeit und Raum geschickt, um ein für alle Mal die zeitliche Anomalie zu lösen, die den Dungeon von Naheulbeuk umhüllt hat. Während dieser Zeitreise müssen sich unsere Helden zahlreichen Herausforderungen und Feinden stellen, darunter die eifrigen Kultisten von Dlul, dem schläfrigen Gott des Schlafes, auf der Suche nach der Statuette von Gladeulfeurha.

Back to the Futon ist ein episches Unterfangen, das etwa halb so lang ist wie das Grundspiel. Als Höhepunkt all dessen, was in The Dungeon of Naheulbeuk und den vorangegangenen Erweiterungen (The Ruins of Limis und Splat Jaypak’s Arenas) eingeführt wurde, ermöglicht Back to the Futon den Spielern, Stufe 16 zu erreichen und bietet ihnen mehrere neue passive und aktive Fertigkeiten sowie neue Ausrüstung.

Der Kerker von Naheulbeuk: Das Amulett des Chaos’ ist ein rundenbasiertes, taktisches RPG voller Charme, Humor und Chaos! Als Anführer einer bunt zusammengewürfelten Truppe unwahrscheinlicher Helden begeben sich die Spieler in ein episches Abenteuer, das den Spaß, die Kreativität und das Chaos einer epischen Fantasy-Tabletop-Kampagne mit der Herausforderung der besten taktischen Rollenspiele verbindet und ein Abenteuer bietet, das man so noch nie gespielt hat

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
1
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare