Wissenschaft, Logik und Technologie sind Ihre besten Verbündeten in The Quantum Prisoner, einem völlig kostenlosen, browserbasierten Point-and-Click-Abenteuer, das heute in englischer Sprache auf PC, Mac und mobilen Geräten und Tablets gespielt werden kann. Mit 10-12 Stunden Gameplay führt The Quantum Prisoner Spieler auf der ganzen Welt in ein Point-and-Click-Abenteuer mit Retro-Grafiken und einer Prise Humor. The Quantum Prisoner wurde von der CEA, einer öffentlichen französischen Organisation für wissenschaftliche Forschung, finanziert und vor einem Jahr in Frankreich lanciert und ist nun in englischer Sprache erhältlich, um die unterhaltsame Welt der Wissenschaft und Technologie einem breiten Publikum näher zu bringen. The Quantum Prisoner ist online spielbar unter: https://quantum-prisoner.com

Mit 10-12 Stunden Spielzeit nimmt Sie The Quantum Prisoner mit auf eine Reise rund um den Globus, um herauszufinden, was mit dem Arzt Artus Cropp geschah, der in den 1960er Jahren auf mysteriöse Weise verschwand. In der Rolle der Zoe, einer neugierigen und einfallsreichen jungen Frau, müssen Sie mehr als 30 auf Technologie, Wissenschaft und Technik basierende Rätsel lösen, vom Betrieb von Teilchenbeschleunigern und Brennstoffzellen bis hin zu Robotern und vielem mehr. Sie werden gefährlichen Situationen entkommen, bei Ihren Untersuchungen vorankommen und eine Entdeckung machen, die die Welt verändern wird!

„Als öffentliche wissenschaftliche Forschungsorganisation hat sich das CEA zum Ziel gesetzt, die aufregende Welt der Wissenschaft für die nächste Generation junger, brillanter Köpfe zu öffnen und hat daher The Quantum Prisoner zu einem völlig kostenlosen Spiel gemacht, um die Eintrittsbarriere für eine lustige Lernerfahrung zu senken“, sagte Roland Lehoucq, Astrophysiker am CEA und wissenschaftlicher Berater von The Quantum Prisoner. „Wir haben das Spiel so gestaltet, dass es auch dann zugänglich ist, wenn man nichts über Wissenschaft weiß – man lernt, während man mitspielt, in Übereinstimmung mit dem wissenschaftlichen Ansatz. Informative Videos, Fakten und Unterstützung von den CEA-Forschern stehen Ihnen zur Verfügung, während Sie sich durch immer anspruchsvollere Rätsel spielen und dabei etwas über Umwelt- und Biowissenschaften, Physik, Chemie und vielleicht sogar ein bisschen Quantenphysik lernen!

The Quantum Prisoner ist ein browserbasiertes Spiel, das vom CEA mit dem alleinigen Ziel entwickelt wurde, die Wissenschaft unterhaltsam und zugänglicher zu machen. Das Spiel ist völlig kostenlos, es ist keine Registrierung erforderlich (es sei denn, Sie möchten Ihr Spiel auf mehrere Geräte verteilen), keine Werbung, und es kann mit jedem modernen Browser gespielt werden, ohne dass ein Plug-in heruntergeladen werden muss. Das Spiel kann auch vollständig vorinstalliert werden, wenn Sie offline spielen möchten. Der Quantum Prisoner ist für Spieler im Alter von 12/13 Jahren und älter gedacht, kann aber auch von Spielern ab 8 Jahren mit der Hilfe eines Erwachsenen bei einigen der schwierigeren Rätsel gespielt werden.

Erstmals im Oktober 2019 in Frankreich veröffentlicht (nur auf Französisch), wurde The Quantum Prisoner auf der Pariser Spielewoche gelobt und hat mehr als 100.000 Spieler im ganzen Land angezogen und positives Feedback von den Spielern erhalten. Angesichts dieses Erfolgs hat die CEA das Spiel nun für ein breiteres Publikum ins Englische übersetzt, das nun kostenlos über jeden Browser von der Spiel-Website von The Quantum Prisoner spielen kann: https://quantum-prisoner.com

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.