The Sandbox startet in die Alpha Season 2

The Sandbox

Willkommen im Metaverse! The Sandbox, eine der führenden dezentralisierten virtuellen Welten lädt Spieler auf PC und Mac zur Alpha Season 2 ein, die heute um 16 Uhr startet. Das Programm hat einiges zu bieten: Mehr als 35 Erlebnisse warten auf alle, die sich mit einem kostenlosen TSB-Konto registrieren. Darunter sind neben 18 verbesserten Erlebnissen aus der letzten Alpha fünf neue Original-Erlebnisse, vier User-generierte Erlebnisse aus dem Game Maker Fund, drei IP-Erlebnisse sowie ein Transport-Hub. Insgesamt sind mehr als 200 Quests verfügbar, deren Abschluss Spieler mit der Chance belohnt, einen Alpha Season 2 Pass zu gewinnen. Besitzer des Season 2 Pass können während der Alpha bis zu 1.000 SAND verdienen.

The Sandbox – zum Teil Vergnügungspark, zum Teil virtuelles Grundstück – verkörpert die Idee des Metaverse als kontinuierlichen, gemeinsam genutzten digitalen Raum, in dem verschiedene Welten und Helden aufeinandertreffen. Das Metaverse bietet Fans und Spieleentwicklern völlig neue Möglichkeiten sich zu vernetzen, indem es eine Komplettlösung für die Entwicklung von Spielen und die Erstellung von Assets bereitstellt, ohne dabei Vorkenntnisse vorauszusetzen. Jeder kann mitmachen und so dazu beitragen, ein echtes nutzergeneriertes Metaverse zu schaffen. Um loszulegen, können Fans eigene Avatare erstellen und die kostenlosen Creation Tools herunterladen.

Die Alpha Season 2 in The Sandbox läuft ab heute um 16 Uhr den gesamten März. Jeder, egal ob Season 2 Pass-Besitzer oder nicht, hat Zugang zu allen Inhalten. Geboten wird einiges: Mit Snoop Dogg’s Foreplay gewährt die Rap-Legende Einblicke in das Snoopverse und zeigt seine NFT-Sammlung in einer exklusiven Ausstellung. Um die Kollektion bestaunen zu dürfen, benötigen User den Snoop-Dogg-VIP-Status, doch keine Sorge: Auch dieser kann durch In-Game-Aktivitäten erreicht werden, indem Spieler Snoops Gästen helfen und sich mit seinen Doberguards anfreunden. Für einige dürfte das auch die perfekte Gelegenheit sein, ihre Doggies, spezielle von Snoop inspirierte Avatare, zu präsentieren – gegen Ende der Alpha sind diese in The Sandbox spielbar.

Für Partystimmung in The Sandbox sorgt die kanadische DJane Blond:ish,

die im Club XYZ zwei neue Extended Dance Tracks auflegen wird

Der Game Maker Fund hat bereits einige spannende Erlebnisse hervorgebracht, von denen vier auch in der Alpha Season 2 von The Sandbox vertreten sind: In Dracula’s Castle müssen Spieler sich dem Vampirfürsten stellen. Meta Dungeon konfrontiert sie mit Feinden gigantischen Ausmaßes. Dagegen steht in The Funguys Kingdom die entspannte Erkundung der Pilz-Alkoven auf dem Plan. Wem der Sinn eher nach einer epischen Schlacht mit einem Dämon steht, ist bei Border Town of Tang Dynasty an der richtigen Adresse.

Wie in der vorherigen Alpha gibt es auch dieses Mal einen Season Pass. Der Alpha Season 2 Pass ist wieder als NFT verfügbar und Besitzer können bis zu 1.000 SAND gewinnen. Um das begehrte NFT zu ergattern, gibt es mehrere Möglichkeiten. Spieler sammeln durch den Abschluss von Quests in den einzelnen Erlebnissen Lose, die automatisch an der Ziehung am 31. März teilnehmen. Alle Gewinner werden per E-Mail kontaktiert und erhalten so ihren Season 2 Pass. Detaillierte Informationen zur Verlosung und zum Alpha Season 2 Pass gibt es hier.

The Sandbox ist stolz auf mehr als 200 bestehende Partnerschaften, darunter Snoop Dogg, Warner Music Group, Cube Entertainment, Skull & Koonta, Deadmau5, Steve Aoki, Richie Hawtin, SHIFT UP, Ubisoft, Atari, Adidas, K-League, ZEPETO, Pororo, The Walking Dead, Die Schlümpfe, Die Glücksbärchis und CryptoKitties. Sie alle folgen der Vision des The Sandbox-Teams, das Metaverse zu verbessern und zu erweitern.

Neuigkeiten zu The Sandbox gibt es jederzeit auf der offiziellen Medium-Seite sowie bei TwitterFacebookTelegram oder im offiziellen Discord-Kanal.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
1
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare