The Way of Wrath

Indie-Entwickler Animmal feiert den Abschluss der erfolgreichen Kickstarter-Kampagne für sein Taktik-RPG The Way of Wrath mit einem Auftritt auf der diesjährigen IWOCon – die heute beginnt!

Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass sich die Kickstarter-Kampagne für The Way of Wrath selbst übertroffen hat. Das endgültige Ziel von 23.000 € wurde innerhalb von 3 Wochen erreicht, wobei die Unterstützer in weiteren 2 Wochen eine Gesamtsumme von 36.007 € erreichten – 56% mehr als das ursprüngliche Spendenziel! Dies bedeutete, dass drei Stretch Goals erreicht wurden: Die Entwickler können die Option hinzufügen, den Kampf zwischen rundenbasiert und Echtzeit mit Pause umzuschalten, Spieler können nun an der Seite von neuen tierischen besten Freunden wie Wölfen, Adlern und Hühnern spielen, und das Spiel wird nun auch für Nintendo Switch erscheinen!

Mit dem Spiel im Rücken (und noch mehr) wird Animmal an der diesjährigen IWOCon teilnehmen und The Way of Wrath an ihrem virtuellen Stand auf den Inseln dieser virtuellen Konferenz vorstellen. Schauen Sie auf jeden Fall vorbei, die Konferenz beginnt heute und läuft bis zum 2. April.

Besuchen Sie jetzt die IWCon-Website, um an der Aktion teilzunehmen: https://www.indieworldorder.com/

The Way of Wrath ist ein erzählerisch getriebenes taktisches RPG mit rundenbasierten, dynamischen Kämpfen und einer nicht-linearen Welt, in der Ihre Entscheidungen eine Rolle spielen. The Way of Wrath ist in einer pseudohistorischen Bronzezeit angesiedelt und die sorgfältig handgefertigten winterlichen Landschaften sind voll von Schamanen, Aberglauben und dunklen Ritualen. Die Spieler haben die Aufgabe, eine vom Krieg zerrissene Nomadenarmee zu vereinen und sich auf einen bevorstehenden feindlichen Angriff vorzubereiten. Schmieden Sie Ihr Schicksal als Tyrann, Betrüger oder edler Anführer, aber denken Sie daran, dass jede Aktion Konsequenzen hat.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.