Merge Games und die norwegischen Entwickler von Pineleaf Studio sind stolz darauf, eine neue Möglichkeit für DwarfHeim-Fans vorzustellen, Gefährten in dieses Koop-RTS-Erlebnis zu bringen. Der bahnbrechende FriendPass ermöglicht es Besitzern des Spiels, in dieser Weihnachtszeit und darüber hinaus ein wenig Freude zu verbreiten, indem sie Spieler in eine begrenzte Version von DwarfHeim einladen – und das völlig kostenlos!

„Wir bei Pineleaf Studio arbeiten daran, die besten Spiele für unsere Community zu entwickeln“, sagt Hans Kleven, Game Director von DwarfHeim. „Wir wissen, wie schwer es ist, Freunde davon zu überzeugen, neue Multiplayer-Spiele auszuprobieren, deshalb haben wir den FriendPass entwickelt, eine perfekte Möglichkeit, Freunden das Koop-Spiel vorzustellen und sie es ausprobieren zu lassen, bevor sie es kaufen.“

Für Content Creators, die das Gameplay von DwarfHeim auf ihren Plattformen präsentieren, sind Twitch Drops zusätzliche Anreize für sie und ihre Communities. Zuschauer, die eine Pause von ihren eigenen Erfahrungen machen oder noch unschlüssig sind, ob sie in den Early Access einsteigen sollen, können sich Streams von DwarfHeim ansehen und kostenlose Ingame-Gegenstände erhalten!

FriendPass ist eine wichtige Ergänzung zu DwarfHeim, auf die das Entwicklerteam unglaublich stolz ist. Es beleuchtet das kooperative Gameplay, eine wichtige Säule für Pineleaf, und gibt den Fans eine einfache Möglichkeit, den Spaß mit anderen zu teilen. Das ist auch nicht die einzige Neuerung. Ranglistenspiele, Leaderboards und tonnenweise UX-Verbesserungen sind bereits im Early Access gelandet, und hier sind die zusätzlichen Features, die neben FriendPass live gehen:

  • Benutzerdefinierte Spiele – Ermöglicht es den Spielern, 1v1, 2v2 und 3v3 zu spielen, in nicht-matchmade Umgebungen.
  • Neues Basis-Tutorial – Neues Tutorial, das als sanfterer Einstieg dient, sowie als Vorgeschichte zu unserer Story-Modus-Kampagne, die später in unserer EA-Roadmap kommt.
  • Verbesserte Keybindings – Zusätzlich zu einem neuen Schieberegler für die Kantenbewegung können Spieler zwischen traditionellen und modernen Keybindings für moderne und klassische RTS-Spieler wählen
  • Einheitentyp-Effekte – Eine große Spielbalance, die Einheitentypen berücksichtigt und von unseren Spielern mehr strategisches Denken verlangt. IE – Ein Arbalist wird nun einem Berserker, der eine schnelle Einheit ist, mehr Schaden zufügen, während der Berserker einem Schildträger, der eine gepanzerte Einheit ist, mehr Schaden zufügen wird und so weiter.

Neben diesen großartigen Ergänzungen haben die Entwickler mit dem Folgenden ein kleines Extra unter den Baum gelegt:

  • Globaler Chat
  • KI-Verbesserungen
  • Verbesserungen der Pfadfindung
  • Neues Build-Menü
  • Aktualisierte Minimaps
  • Weihnachtliche Dekorationen

Es gibt noch viel mehr, das im Laufe des Early Access veröffentlicht wird.

Bleiben Sie dran für Updates auf der DwarfHeim Roadmap.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Hannes Heubner
Jüngstes Mitglied der Redaktion. Am daddeln ist er seit dem Gameboy Advance…. (Wie gesagt, mit Abstand der Jüngste). So richtig angefangen hat es aber dann mit der PlayStation2, danach der Marke aber auch treu geblieben.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.