Bei diesem klassischen Horrorerlebnis stehen den Spielern unüberwindliche Chancen mit nur wenigen Mitteln zur Verfügung. Der eigene Überlebensinstinkt, die Fähigkeit zur Problemlösung und die Bereitschaft zur Erkundung werden Ihr Schicksal bestimmen.

Der Wonder Park war einst von freudigem Geschrei und Gelächter erfüllt, aber jetzt ruht er in einer beunruhigenden Stille. Nach einem verheerenden Erdbeben taucht seine verfallende Gestalt in der Ferne auf und ersetzt angenehme Kindheitserinnerungen durch einen Hauch von Geheimnis. Für Thomas Wilkes hat der Park einen ganz besonderen Platz in seinem Herzen. Es ist der Ort, an dem sein Vater einst arbeitete und wo er die meisten seiner Geburtstage gefeiert hatte. Jetzt, nach dem plötzlichen Tod seines Vaters, wünscht sich Thomas nichts sehnlicher, als den Park ein letztes Mal zu besuchen. Er wird an den rostigen Toren vorbei schlüpfen und unwissentlich in einen wachen Alptraum eintreten.

Hinweis: Dieses Spiel enthält Inhalte, die nicht für alle Altersgruppen geeignet sind. Häufiges Entsetzen, etwas Gewalt, Blut und allgemeine reife Inhalte sind im Spiel vorhanden.

Spiel-Features:

  • Erfahrung in der ersten Person
  • Geschichtsverlauf, der den Spieler auffordert, seine Umgebung zu beobachten
  • Die immersive Kunst und der eindringliche Soundtrack
  • Verlässt sich nicht auf Sprung-Angst, um sich auf der Kante des Sitzes zu halten

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.