Tom Clancy’s The Division 2 feiert 25-jähriges Jubiläum von Resident Evil mit Crossover-Event

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Heute kündigte Ubisoft ein Crossover-Event für Tom Clancy’s The Division 2 an, in dem die Warlords von New York-Agents mehrere Behälter und kosmetische Gegenstände im Resident Evil-Stil freischalten können. Das Event beginnt am 2. Februar.

Das Bekleidungs-Event ist ein Teil des 25-jährigen Jubiläums von Resident Evil und wurde während des Resident Evil Showcase Livestreams angekündigt. Während des Events können bis zu 21 neuartige Bekleidungsgegenstände erspielt oder erworben werden, die ikonische Outfits verschiedener Resident Evil-Charaktere darstellen.

Folgende Gegenstände können erworben werden:

  • Resident Evil-Outfit-Gegenstände
  • Waffenskins
  • Arm-Aufnäher
  • Rucksack-Trophäen

Zur Feier des Events erhalten alle Agents, die sich im Zeitrahmen des Resident Evil-Events einloggen, das Leon Kennedys RPD-Outfit als Start für ihre Kollektion.

Das Crossover-Event im Resident Evil-Thema startet am 2. Februar und endet am 15. Februar.  Tom Clancy’s The Division 2 ist auf Xbox Series X|S, der Xbox One-Gerätefamilie, PlayStation 5, PlayStation 4, Epic Games Store und im Ubisoft Store auf Windows PC, sowie auf Stadia, Amazon Luna und Ubisoft+, Ubisofts Abonnement-Service, verfügbar

Die neuesten Informationen zu Tom Clancy’s The Division 2 und weiteren Ubisoft Spielen gibt es hier: news.ubisoft.com

Noch bis zum 28. Januar 11:00 Uhr findet im Ubisoft Store aktuell der Tom Clancy’s Sale statt, in dem ausgewählte Titel der beliebten Tom Clancy-Videospielmarken bis zu 75 % rabattiert sind. So ist die Tom Clancy’s The Division 2 – Die Warlords von New York Edition derzeit für 18,00 € erhältlich. Alle Angebote unter: https://store.ubi.com/de/home

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare