Der führende Gaming-Zubehörhersteller Turtle Beach gab heute eine neue Partnerschaft mit Oakley bekannt, einem führenden Unternehmen für SportPerformance und optische Innovationen. Als Marke, die ihre Wurzeln im sportlichen Wettkampf hat, erweitert Oakley sein Brillenangebot für ambitionierte Gamer und teilt deren Leidenschaft für Leistung. Die neue Partnerschaft verbindet das Know-how von Turtle Beach bei der Entwicklung hochwertiger, brillenfreundlicher Gaming-Headsets mit dem Streben von Oakley nach optimiertem Sehvermögen und Performance in einer Kollektion, die Gamern dabei hilft, besser zu sehen, besser zu hören und ihre Gegner zu besiegen.

Die Partnerschaft startet mit einer gemeinsamen Oakley x Turtle Beach Collection inklusive der Oakley Prizm Gaming Lens Technology, welche Leistungsvorteile für digitales Gaming auf höchstem Niveau bietet, indem Ermüdung und Überanstrengung der Augen reduziert werden. Das Ergebnis ist eine zielgerichtete Kollektion, die Vorteile beim Sehen bietet und gleichzeitig perfekt zu den beliebten Turtle Beach GamingHeadsets mit der patentierten brillenfreundlichen ProSpecs-Technologie für beispiellosen Komfort passt.

Turtle Beach und Oakley arbeiten bereits seit mehreren Jahren hinter den Kulissen zusammen, um die beste Gaming-Brille auf den Markt zu bringen. Dabei nutzen wir unsere Erfahrung in den Bereichen Gaming und Esports, um ein Produkt zu entwickeln, das Gamern aller Spielstärken einen Wettbewerbsvorteil verschafft”, sagt Ryan Dell, SVP of Global Marketing bei Turtle Beach. “Mit den bahnbrechenden Gaming-Brillen von Oakley und unserem High-Performance-Gaming-Audio suchen wir weiterhin nach Möglichkeiten, den Brillenkomfort und das gesamte Gaming-Erlebnis zu verbessern. Des Weiteren schauen wir auch auf andere Bereiche, in denen Turtle Beach und Oakley künftig gemeinsam agieren könnten, um die Gaming-Performance weiter zu verbessern, einschließlich der Zusammenarbeit bei Materialtechnologien, Produktdesign, Merch, Bekleidung und mehr

Diese erste Oakley x Turtle Beach Collection umfasst zwei Produkte. Zum einen die Metalink RX-Fassung in Schwarz und Grau mit dem bekannten Turtle Beach-Logo auf dem Bügel. Die Metalink RX-Fassungen verfügen über Headset-kompatible Bügel, welche die Brille auch bei den intensivsten Gaming-Sessions an Ort und Stelle hält, und werden mit einem angepassten Turtle Beach-Logo-Bag geliefert. Gamer, die eine Brille tragen, können die Fassung auf Oakley.com kaufen und Oakley wird ihnen individuelle Prizm Gaming-Gläser auf Basis ihrer Sehstärke anfertigen.

“Da Oakley weiter in den Gaming-Bereich vordringt, ist die Partnerschaft mit Turtle Beach eine natürliche Ergänzung, denn beide Marken sind führend und innovativ in zwei Schlüsselbereichen der Gaming-Performance – Optik und Sound”, sagt Caio Amato, Oakley Global Marketing Director. “Wir haben jetzt den Schwung genutzt, den wir nach der Einführung der Prizm™ Gaming Lens Technology, unserer ersten speziell für Gaming entwickelten optischen Lösung, gewonnen haben, um die leistungsorientierten Vorteile, die man von einer Oakley-Brille erwartet, mit einem Headset-kompatiblen Design zu kombinieren. Die daraus resultierenden Produkte schließen die Lücke zwischen physischem und digitalem Gaming und bieten die Basis für den Erfolg im Spiel.”

Als weiteren Teil der neuen Partnerschaft haben Oakley und Turtle Beach außerdem eine limitierte Auflage der Frogskins Lite-Sonnenbrille entworfen. Die Frogskins LiteSonnenbrille ist die neueste Evolution von Oakleys Lifestyle-Brille mit Kultstatus und verfügt über ein Turtle Beach-Farbschema, Oakleys Prizm™ Ruby Iridium-Gläser und ein Oakley-Logo mit Regenbogen-Verlauf sowie ein Turtle Beach-Logo auf dem Bügel. Die Sonnenbrille wird zudem mit einem speziellen Bag mit Turtle Beach-Logo geliefert.

Die limitierte Oakley x Turtle Beach Kollektion ist ab heute sowohl bei Oakley als auch bei Turtle Beach online erhältlich. Weitere Informationen zu den neuesten Produkten und Accessoires von Turtle Beach finden sich unter www.turtlebeach.com. Man kann Turtle Beach auf Facebook, Twitter und Instagram folgen. Weitere Informationen über die Zusammenarbeit zwischen Oakley und Turtle Beach finden sich auf Oakley.com.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Erfreut
0
Fröhlich
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Silly
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.