Ubisoft geht Partnerschaft mit SpecialEffect für die Tom Clancy’s Rainbow Six Siege UK Ireland Nationals eSports League ein

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Heute hat Ubisoft eine Partnerschaft mit SpecialEffect für die Tom Clancy’s Rainbow Six Siege UK Ireland Nationals esports league enthüllt, um das Bewusstsein für die Arbeit der Wohltätigkeitsorganisation zu schärfen, die es Menschen mit schweren körperlichen Einschränkungen ermöglicht, Videospiele zu genießen. Die einjährige Zusammenarbeit wird mehrere Wohltätigkeitsveranstaltungen und Aktivitäten umfassen, die im Laufe des Jahres bekannt gegeben werden.

Die UK Ireland Nationals Premier Division Spring Season begann am 14. Januar und läuft jeden Donnerstag vom 14. Januar bis zum 11. März, um die besten vier Teams zu finden, die sich für die UKIN Spring Finals qualifizieren, die am 13. und 14. März stattfinden.

Es werden acht Teams antreten, darunter die EUL-Teams Natus Vincere und das neu qualifizierte Cowana Gaming sowie die Challenger League-Finalisten MnM Gaming. Sie gesellen sich zu den wiederkehrenden Teams Demise und Audacity Esports sowie den Neulingen Wylde und den neu qualifizierten Vexed Gaming und LDN Esports aus den Playoffs der UK Ireland Nationals Second Division.

Für die Saison stehen 25.000 Pfund Preisgeld zur Verfügung, wobei 7.500 Pfund für die Gewinner der Finals vorgesehen sind. Die besten sechs Teams qualifizieren sich für die Sommersaison 2021 und haben die Chance, sich einen Platz in der Challenger League 2021 zu sichern. Die beiden untersten Teams steigen in die nationale zweite Liga für Großbritannien und Irland im Frühjahr 2021 ab, wo sie sich mit den Teams aus den Frühjahrssaisons von epic.LAN 32, NSE und der NUEL sowie den Teams aus dem offenen Qualifikationsturnier im April und Mai treffen.

Die Teams werden von den Talenten Iain Chambers, Harry “Demo” Dempster und Ollie “Xrtroika” Hatton sowie den aufstrebenden Community-Castern Grace, Dean0, Gerrythemusicman und Novicaine durch die Action geführt.

Die UK Ireland Nationals Second Division wird gegen Ende April 2021 mit 10 Teams wieder an den Start gehen: zwei Absteiger aus der UK Ireland Nationals Premier Division, vier Qualifikanten aus den Partnerturnieren der epic.LAN 31, Belong UK, NSE und der Frühjahrssaison der NUEL und vier aus dem Open Qualifier. Die Spiele werden im April und Mai ausgetragen, die beiden besten Teams aus den Playoffs qualifizieren sich für die UKIN Premier Summer Season 2021 und für die Chance, sich für die Challenger League 2021 zu qualifizieren.

Ubisoft wird sein Engagement für den Grassroots-Esport aufrechterhalten, indem es das UKIN Second Division-Programm im Jahr 2021 fortsetzt, um das Wettbewerbsniveau in Großbritannien und Irland für Teams zu erhöhen, die Ambitionen haben, auf nationaler Ebene und darüber hinaus zu spielen.

Um mehr über die UK Ireland Nationals zu erfahren, besuchen Sie UKIN.gg.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare