Ultra und Digerati kündigen Publishing-Partnerschaft für verfügbare und kommende Titel an

Ultra

Ultra, die Spieleplattform, die klimaneutrale, zertifizierte Blockchain-Technologie nutzt, um ein faireres Ökosystem für Spieler und Entwickler zu schaffen, hat bekannt gegeben, dass sie eine Publishing-Partnerschaft mit Digerati unterzeichnet haben, einem Publisher, der unabhängigen Entwicklern hilft, ihre Kreationen auf den Markt zu bringen.

Digerati und Ultra werden zusammenarbeiten, um Spieleentwicklern, die auf Ultra selbst veröffentlichen wollen, mehr Möglichkeiten zu bieten. Dies wird bis 2022 fortgesetzt, wenn Ultra seine Türen für mehr Nutzer öffnet. Ultra zielt darauf ab, eine bessere Auffindbarkeit für alle ihre Spiele zu bieten, einschließlich einer großen Reduzierung der Entwicklung und der Kosten,

“Wir werden mit Digerati zusammenarbeiten, um unsere Mission, Indie-Entwickler zu unterstützen, weiter zu erfüllen. Die Blockchain-Technologie von Ultra kann auf vielfältige Weise eingesetzt werden, und die Bereitstellung dieser neuen Möglichkeiten für Spieleentwickler auf der ganzen Welt wird ein faireres und lohnenderes Spielerlebnis für alle Beteiligten schaffen”, so Nicolas Gilot, Co-CEO von Ultra.

“Digerati ist ein Publisher, der Blockchain und NFTs unterstützt, daher sind wir sehr gespannt darauf, wie Ultra diese Technologien in seinem neuen Gaming-Service nutzt. Wir können es kaum erwarten, dass die Nutzer die großartige Auswahl an Digerati-Titeln entdecken, die wir zu Ultra bringen, darunter ein Roguelike-Deck-Builder, ein Stunt-basierter FPS und ein mystisches narratives Abenteuer”, fügt Nick Alfieri, Head of Publishing, hinzu.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare