Update bei Green Hell inklusie Roadmap

Nur zwei Monate nach dem erfolgreichen Start von Green Hell wächst das Spiel aus dem Hause Creepy Jar mit dem bereits angekündigten Pflanzenanbau-Update erneut. Jetzt ist es Zeit für die Spieler, ihren inneren Gärtner zu entdecken und ihrem Überlebensrepertoire ein wenig Action mit grünem Daumen hinzuzufügen. Vom Anpflanzen bis zur Ernte können die Spieler mit dem Pflanzenanbau-Update ihre eigenen Pflanzen anbauen und ernten was sie sähen.

Das Pflanzenanbau-Update erweitert die ohnehin intensive Erfahrung von Green Hell um eine Reihe neuer Spielmechanismen:

  • Anpflanzen was das Zeug hält – 15 Pflanzen können kultiviert werden! Egal, ob es sich um aus Früchten geerntete Samen oder um im Garten neu gepflanzte Bambussprossen handelt, die Spieler haben neue Möglichkeiten, sich in den rauen Tiefen des Amazonas zu ernähren und zu versorgen.
  • Neue Konstruktionen – Bauen Sie die neue Pflanzkiste und die kleine Pflanzkiste für alle Anforderungen Ihrer Lagerhaltung.
  • Dünger – Einige Dinge können als Dünger für einen glücklicheren, gesünderen Garten verwendet werden. Sicher, Pflanzen können ohne sie wachsen, aber mit ein wenig Dünger geht es ihnen noch besser!
  • Samen – Ernten Sie Samen von den Früchten, die Sie in freier Wildbahn finden, um sie im Camp zu kultivieren. Sobald sie erfolgreich gepflanzt und pfleglich behandelt wurden, werden Sie zahlreiche Pflanzen und Früchte ernten können.
  • Grüne Daumen only! – Pflanzen überleben nicht nur, sie brauchen ein bisschen Pflege und Aufmerksamkeit! Die richtige Flüssigkeitszufuhr und der richtige Dünger sind für glückliche, gesunde Gärten unerlässlich!

Green Hell ist ab sofort bei Steam für 20,99 € erhältlich! Wie bereis in der Roadmap zu sehen, ist für 2020 ein Kosnolen Release für Playstation und Xbox geplant.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare