VAIL VR – bereitet euch auf das größte Esports-Event der letzten Jahre vor

VAIL VR

VAIL VR, der hyperrealistische, kompetitive VR-Shooter, macht sich auf den Weg nach Miami zum größten Esports-Turnier der Welt seit 2019. Die Online-Qualifikation beginnt im August, das Live-Finale findet am 1. Oktober statt. Es winken hohe Preisgelder (35.000 $) und die besten 4 Teams werden nach Miami geflogen, um vor ausverkauftem Haus ein Esports-Erlebnis der Extraklasse zu erleben.

Nach der kürzlich erfolgten Veröffentlichung der Beta können sich Spieler, die sich in den Wettbewerb stürzen wollen, jetzt über Steam für den sofortigen Zugang anmelden oder sich auf der Turnier-Website für weitere Details anmelden. VAIL VR ist ein Multiplayer-VR-Shooter, der die fortschrittlichen Möglichkeiten der Virtual-Reality-Technologie voll ausnutzt und sich zum Ziel gesetzt hat, die größten VR-Shooter auf Steam zu stürzen.

“Das kommende VAIL-Sommerturnier wird etwas ganz Besonderes sein und markiert die Rückkehr von VR-Esports-LAN-Events mit hohem Einsatz. Ich freue mich unglaublich darauf, VR Esports einem breiteren Publikum vorzustellen, und dieses Event wird den Beginn einer unglaublichen Partnerschaft zwischen IVRL und AEXLAB markieren” – Luke Kotin, Globochem eSports

In VAIL VR treten zwei Teams mit je fünf Spielern in Kopf-an-Kopf-Modi wie Team Deathmatch und Artifact gegeneinander an. Team Deathmatch ist der traditionelle Kampfmodus, bei dem das Team mit den meisten Eliminierungen das Spiel gewinnt. Artifact ist der charakteristische Spielmodus von VAIL, der dem bei den Fans beliebten Suchen-und-Zerstören-Modell ähnelt. In diesem Modus spawnen die Angreifer mit einem Scanner, der verwendet werden kann, um die versteckten Daten an einem bestimmten Ort zu extrahieren, der als Artefaktstandort bekannt ist. Die Verteidiger hingegen müssen die Artefakte sichern, indem sie sie mit ihrem Leben schützen.

VAIL VR bietet eine atemberaubende Grafik mit Ganzkörperanimation, die die reale Körperform und -größe jedes Spielers berücksichtigt, ohne dass zusätzliche Tracking-Hardware erforderlich ist. Als ultrarealistischer Ego-Shooter sorgt es für ein komfortables und präzises Positionserlebnis. Das Spiel bietet außerdem ein Voice-Chat-System für die Echtzeitkommunikation zwischen den Spielern.

“Es gibt keinen anderen Spieleentwickler, der VR-Esports so vorantreibt wie AEXLAB und VAIL VR. Viele von uns haben das Potenzial von VR Esports schon früh erkannt, aber bis jetzt hatten wir keinen Entwickler, der diese Vision geteilt hat. Den haben wir mit AEXLAB gefunden und wir freuen uns riesig, dass es jetzt losgeht!” – Luke Kotin, Globochem eSports

Spieler können sich ab sofort auf der Steam-Seite von VAIL VR für die Beta anmelden und in die Action einsteigen. Diejenigen, die mehr über das esport-Turnier erfahren möchten, können dem VAIL VR Discord beitreten, um weitere Informationen zu erhalten und gleichgesinnte, leidenschaftliche Gamer zu treffen.

 

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare