Walking Dead: Saints and Sinners jetzt mit Virtual Desktop Support

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Wer Walking Dead: Saints and Sinners auf seiner Quest Kabellos via Virtual Desktop spielen wollte, schaute bisher in die Röhre. Skydance Interactive hat sich mit dem Team von Virtual Desktop zusammen gesetzt und einen Hotfix ausgearbeitet.

  • Hierfür muss die .ini Datei in folgendem Pfad (C:\Users\{username}\AppData\Local\TWD\Saved\Config\WindowsNoEditor\GameUserSettings.ini) ersetzt werden.
  • Ersetzt wird sie mit dem Code aus dieser Datei.
  • Solltet ihr Probleme mit der Steuerung haben, setzt das Layout auf die Standardeinstellung und es sollte funktionieren.
  • Mit der rechten Maustaste auf SteamVR> Geräte> Controller-Einstellungen klicken und dann die Bindungen verwalten. Es sollte TWDSS angezeigt werden. Andernfalls wählt die Dropdown-Liste oben und anschließend TWDSS> im mittleren Wechsel von benutzerdefiniert zu Standard

Aktuell funktioniert dies nur für die SteamVR Version, inwiefern es mit der Occulus App Version funktioniert könnten wir noch nicht Testen.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
1
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Ältere
Neue Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Nico
Gast
Nico
1 Jahr zuvor

war gestern kurz,,, davor,,, hatte aufm VD-screen,,,nur konnte nichts klicken,,, heute steam vr beta installiert, und kommt wieder die meldung dass nur Rift und rifts,,blabla aternative version blabla..

Gabriel Näpflin
Gast
Gabriel Näpflin
1 Jahr zuvor
Antworte  Nico

Habe genau das gleiche problem und leider noch keine lösung gefunden.