Warframe – The New War die größte und ehrgeizigste cineastische Erweiterung erscheint heute

Warframe
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Warframe-Entwickler Digital Extremes wird mit The New War die größte und ehrgeizigste cineastische Erweiterung des preisgekrönten Actionspiels am Mittwoch, den 15. Dezember für alle Plattformen veröffentlichen. Die Ankündigung wurde in Warframes letztem Devstream des Jahres bekannt gegeben, der The New War gewidmet war. Digital Extremes präsentierte dort den actiongeladenen CG-Trailer Discover Your Power Within, veranstaltete Giveaways und Twitch Drops und bestätigte wichtige Details darüber, wie man The New War spielen kann, wenn es am 15. Dezember erscheint.

Warframe bietet Nonstop-Action, reibungslose Kämpfe und eine der einladendsten Communitys im Online-Gaming. Außerdem lädt es neue und wiederkehrende Spieler ein, die kostenlose cineastische Quest-Reihe zu entdecken. Die verbindet eine persönliche Geschichte der Selbstfindung mit einer actiongeladenen Weltraum-Oper, die die Spieler über 16 Planeten mit 3 offenen Welten führt, während sie das Gleichgewicht im zerbrochenen Origin-System wiederherstellen. Ein neuer CG-Trailer, der von Blur Studios (Netflix’s Love Death + Robots) entwickelt wurde, enthüllt das Gesicht hinter einem Warframe, während er noch mehr von Warframes charakteristischer Action bietet und die entscheidenden Momente zwischen den Spielern und dem Lotus beleuchtet:

“So wie die Spieler so lange auf diesen Höhepunkt in Warframe gewartet haben, haben auch wir sehnsüchtig auf den Zeitpunkt gewartet, an dem die Spieler die emotionale Tiefe und die Action von The New War erleben können, die wir für sie geschaffen haben”, sagt Rebecca Ford, Director of Community and Live Operations. “Wir können es kaum erwarten, The New War gemeinsam mit unseren Spielern zu erleben und eine Fortsetzung der Geschichte von Warframe zu liefern, auf der wir aufbauen und die wir erweitern können. Du hast eine strahlende Zukunft vor dir, Tenno.”

Das nächste und größte Kapitel der kostenlosen cineastischen Quest-Reihe von Warframe, The New War, lässt die Spieler zum ersten Mal neue spielbare Charaktere steuern, die in 3 Akten dramatische Wendungen durchlaufen. Während sie verschiedene Missionen in neuen Umgebungen erleben, darunter von Sentients belagerte offene Welten, werden die Spieler gefährliche neue Bedrohungen und Herausforderungen meistern, während sie Antworten auf lange bestehende Fragen über das ausgedehnte Sci-Fi-Universum von Warframe finden. Übernimm die Kontrolle über ikonische Feinde wie Kahl-175, den Grineer, Veso, den Corpus Tech, und den Dax: Teshin, während sie im gesamten Origin-System kämpfen, um die Invasion der Sentient-Macht zurückzudrängen.  Während der Krieg wütet, wird auch der Kampf um die Wahrheit hinter dem Konflikt weitergehen – das Verständnis der Vergangenheit der Lotus, um eine neue Zukunft zu ermöglichen. Zu den zusätzlichen Features, die mit The New War eingeführt werden, gehören neue Anpassungen, Waffen und Zubehör sowie der 48. einzigartige Warframe des Spiels, Caliban – ein Sentient-Warframe-Hybrid.

“Die Geschichte von Warframe ist alles für uns. The New War ist die Erfahrung, die sich die Spieler gewünscht haben, seit der Quest-Titel auf der TennoCon 2018 erstmals enthüllt wurde”, so Steve Sinclair, Creative Director bei Digital Extremes. “Dieser Moment ist der Höhepunkt von jahrelangen Experimenten in der Spielentwicklung und dem Füttern der Bestie, die Warframe ist. Unsere Community hat uns alles gegeben, damit wir die Geschichte fortsetzen können, die sowohl unsere als auch ihre ist – Warframe ist eine gemeinsame Erfahrung. Mit dem Start von The New War haben die Spieler ein definitives Warframe-Erlebnis zur Hand, und es schafft die Voraussetzungen für das weitere Wachstum von Warframe. Wir haben gerade erst begonnen.”

Neue Warframe-Spieler und solche, die zum Spiel zurückkehren, um die filmreife Quest zu erleben, können sich jetzt mit dem Tenno-Guide leichter in der Questreihe von Warframe zurechtfinden. Dabei handelt es sich um eine UI-Verbesserung, die kürzlich eingeführt wurde, um neuen Spielern zu helfen, ihre nächsten Schritte in der Cinematic Quest von Warframe zu absolvieren. Diese neue Funktion wird beim Einloggen automatisch aktiviert und kann jederzeit in den Menüs unter Optionen deaktiviert werden. Darüber hinaus wurden weitere Quality of Life Verbesserungen vorgenommen, um die Grindzeit in Warframe für Spieler auf der cineastischen Quest-Strecke deutlich zu reduzieren.

Spieler können sich schon heute auf die Action von The New War vorbereiten, indem sie in Warframe einsteigen und am Prime Resurgence-Event teilnehmen, bei dem sie für eine begrenzte Zeit Zugang zu einer großen Auswahl der seltensten und mächtigsten Prime Warframes und Ausrüstungsgegenstände des Spiels erhalten oder diese verdienen können. Um an der Action von Warframes The New War teilnehmen zu können, müssen die Spieler eine Reihe von Quest-Voraussetzungen erfüllen. Deswegen werden sie dazu ermutigt, jetzt ins Spiel zu springen und die Cinematic Quest zu absolvieren, indem sie die folgenden Aufgaben erfüllen:

  • Einen Archwing bauen

  • Baue oder kaufe einen Railjack

  • Necramech bauen oder kaufen

  • Operator freischalten

Um über die neuesten Updates auf dem Laufenden zu bleiben, solltet ihr Warframe auf Twitch, YouTube, Twitter, Facebook und Instagram folgen. Lade Warframe auf Steam PC, Epic Games Store, PlayStation 4 und PlayStation 5, Xbox Series X|S, Xbox One und Nintendo Switch herunter.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
2
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare