Perp Games ist stolz darauf, nach der kürzlichen Ankündigung ihrer Partnerschaft mit den AAA-Veteranen von Armature Studio weitere Details zur physischen Veröffentlichung von Where the Heart Leads bekannt zu geben.

Der Physical-Publishing-Experte Perp Games wird die PlayStation 4-Boxversion von Where the Heart Leads am Dienstag, den 13. Juli, veröffentlichen – am selben Tag wie die digitale Version. Die physische Version verspricht eine ganz besondere Edition mit einer Vielzahl von exklusiven physischen und digitalen Inhalten zu werden. Weitere Details werden in den kommenden Wochen folgen.

“Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Perp Games, einem Publisher, der großen Wert darauf legt, physische Editionen zu etwas Besonderem zu machen, das mehr ist als nur eine Disc-Box. Ich weiß, dass wir gemeinsam eine sehr lohnende Erfahrung für Armature Studio-Fans, PlayStation-Spieler und Sammler schaffen können”, so Todd Keller, Game Director bei Armature Studio.
“Es ist extrem aufregend, wenn ein Entwickler ein Projekt dieser Größe und dieses Ausmaßes in Angriff nimmt. Und noch mehr, wenn der Entwickler auf so spektakuläre Weise Erfolg hat. Das hochtalentierte Team von Armature wird Sie auf eine emotionale Reise mitnehmen und wir sind sehr stolz darauf, Teil dieser Reise zu sein”, so Rob Edwards, Managing Director bei Perp Games.
Stolz unterstützt von der PlayStation Indies-Initiative,

Where the Heart Leads folgt der Reise des Lebens eines Mannes. Der Farmer und Ehemann Whit Anderson erwacht in einer Welt jenseits aller Vorstellungskraft, in der sich Momente aus seiner Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft wie Träume manifestieren. Entdecken Sie, ob das Gras grüner ist, ob sich das Schicksal ändern kann und wie ein Leben unzählige andere umkreist. Werfen Sie einen Blick auf das Leben von Whit und seiner Familie auf Twitter, Instagram und Facebook oder besuchen Sie die offizielle Website.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Hannes Heubner
Jüngstes Mitglied der Redaktion. Am daddeln ist er seit dem Gameboy Advance…. (Wie gesagt, mit Abstand der Jüngste). So richtig angefangen hat es aber dann mit der PlayStation2, danach der Marke aber auch treu geblieben.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.