White Shadows

White Shadows gewinnt beim Deutschen Computerspielpreis 2022

Auf der feierlichen Gala des Deutschen Computerspielpreis 2022 gewann White Shadows am vergangenen Abend den Nachwuchspreis „Bestes Debüt“.

Bekannt ist der dystopische Titel vor allem durch seinen unverwechselbaren Stil; die farblose und finstere Welt sticht sofort ins Auge. Gespickt mit Gesellschaftskritik und verstörenden Szenen vermag White Shadows die SpielerInnen nicht nur zu fesseln, sondern stimmt sie auch nachdenklich.

„White Shadows wirft uns in eine düstere Welt, deren dichte, beklemmende Atmosphäre direkt in ihren Bann zieht.”, so die Beschreibung der Jury. „Durch die gelungene Inszenierung und viele, liebevoll platzierte Details, die per Environmental Storytelling eine Geschichte über Unterdrückung, Diskriminierung und Gewalt erzählen, wird das Spielgeschehen auch in ruhigeren Momenten nie langweilig. Im Laufe des Spiels hinzutretende Rätsel und Mechaniken sorgen für Abwechslung, gezielt an nur wenigen Stellen eingesetzte klassische Musikstücke setzen spannende Akzente. White Shadows ist ein audiovisuelles Gesamtkunstwerk mit einer starken Message.”

Herzlichen Glückwunsch an das Kölner Entwicklerteam Monokel, sowie Mixtvision als Investoren und leitende Produzenten, für ihr außergewöhnliches Meisterwerk!

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare