In Ketten der Herrschaft, dem nächsten Kapitel von Shadowlands, liegt es an den Champions von Azeroth, die vier Pakte der Schattenlande zu vereinen und die Armeen des Kerkermeisters zu bekämpfen. Das Inhaltsupdate erscheint am 30. Juni!

Ketten der Herrschaft bietet Spielern eine Fülle neuer Inhalte, darunter:

  • Neues Gebiet: Korthia – In diesem mysteriösen neuen Gebiet, das der Kerkermeister in den Schlund gezogen hat, erwarten Spieler neue Quests und Geheimnisse.
  • Neuer Schlachtzug: Das Sanktum der Herrschaft – In diesem Schlachtzug mit 10 Bossen dringen Spieler in die höchsten Ebenen von Torghast vor, um schließlich in einem epischen Showdown der Dunklen Fürstin Sylvanas Windläufer höchstpersönlich gegenüberzutreten.
  • Neuer Megadungeon: Tazavesh, der Verhüllte Markt – Der Besuch auf diesem Basar der Mittler voller exotischer Waren, Händler und Kreaturen gipfelt in einer Jagd nach mächtigen Artefakten aus Azeroth.
  • Fliegen in den Schattenlanden – Spieler können die Bastion, Maldraxxus, den Ardenwald und Revendreth aus der Luft erkunden.
  • Und mehr – Spieler können sich außerdem auf Saison 2 von Shadowlands für mythische Schlüsselsteindungeons (mit einem neuen Affix zum Thema Herrschaft) und PvP sowie neue kosmetische Ausrüstung, Haustiere, Reittiere und Erfolge freuen.

Details zu allen neuen Inhalten und Features, die es ab dem 29. Juni in Ketten der Herrschaft zu entdecken gibt, finden Sie auf der Webseite von World of Warcraft.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.