Mittwoch, Februar 19, 2020

World of Warships: Legends – Riesen Update steht in den Startlöchern

Die Franzosen sind da! Freut euch auf die neuen Schiffe und nehmt an zwei neuen Feldzügen im Laufe dieses Updates teil. Diese bieten die Möglichkeit, französische Schlachtschiffe und Kommandanten sowie ein spezielles Halloween-Schiff zu erhalten!
Die Serverwartung findet am 16. September statt. Währenddessen wird das Update auf die Server aufgespielt.
Wartungszeiten:
  • Xbox: 09:00 – 13:00 Uhr CEST
  • PS4: 09:00 – 13:00 Uhr CEST
Update Größe:
  • Xbox ~ 2500 MB
  • PS4 ~2500 MB

 

Französische Schiffe und Feldzug

  • French-Connection: Dieser neue 3-wöchige Feldzug mit „Francs“ als operativer Währung bietet die Möglichkeit, einige französische Schlachtschiffe und Kommandanten sowie allgemeine Belobigungen freizuschalten.
  • Der Standardhafen ist das Marseille vor dem Zweiten Weltkrieg. Genießt die Aussicht!
  • Französische Kreuzer können erforscht werden und französische Schlachtschiffe der Stufen III-VI findet Ihr in Kisten, die wiederum in der Admiralität gegen „Francs“ oder im Shop gegen Dublonen erhältlich sind.
  • Dauerhafte Tarnungen für französische Schiffe der Stufe V sind in der Admiralität erhältlich.
  • Es wurden sieben französischen Kommandanten hinzugefügt, darunter auch Andre Lemonnier.
  • Admiralitätsunterstützung für den Feldzug „French-Connection“ kostet 1.250 Dublonen.

Feldzug „Boshafte Wellen“:

  • 3 Wochen nach dem Update beginnt ein spezieller Halloween-Feldzug, bei dem das deutsche Premium-Schlachtschiff Nassau der Stufe III mit einer einzigartigen Halloween-Tarnung erhältlich ist. Ein themenbezogener Kommandant kann kostenlos erhalten werden, wenn Ihr die Admiralitätsunterstützung besitzt.
  • Wenn Ihr durch die Level des Feldzugs voranschreitet, werdet Ihr Halloween-Container erhalten. Diese Container beinhalten Verbrauchsmaterialien und Ihr habt die Möglichkeit dauerhafte Tarnungen für die Wakatake und die St. Louis sowie allgemeine Belobigungen zu erhalten. Die Container werden ebenfalls im Premiumshop erhältlich sein.
  • Admiralitätsunterstützung für den Feldzug „Boshafte Wellen“ kostet 1.250 Dublonen.

Ende des deutschen Events

Ein paar Dinge werden passieren, sobald die deutsche Flotte vollständig freigeschaltet ist:
  • Deutsche Schlachtschiffe werden ab sofort erforschbar sein, darunter zählt auch die Bismarck!
  • Verbleibende D-Mark werden zu einem Kurs von 1:7500 in Kreditpunkten umgewandelt.
  • Bis zum nächsten Update können Taler noch für Gegenstände ausgegeben werden, die Ihr noch nicht gekauft habt.

Inhalt

Mit Aufnähern könnt Ihr ab sofort Persönlichkeit zeigen. Aufnäher findet Ihr in einfachen Containern und sie belegen keinen separaten Slot. Später erhaltet Ihr Sie auch, wenn Ihr Kampfaufträge abschließt. Sie bestehen aus Hintergründen und Symbolen und können über den Wehrpass ausgewählt werden. Ihr könnt die Aufnäher anderer Spieler im Reiter „Gefechtsergebnisse“ und auf der taktischen Karte sehen und eure vorzeigen, wenn Ihr ein feindliches Schiff versenkt!

Änderungen am Balancing:

Vanguard:
  • Mündungsgeschwindigkeit für alle Geschosse von 804 m/s auf 836 m/s erhöht
  • Max. Schaden von AP-Granaten von 11.700 auf 12.500 erhöht
  • Max. Schaden von Sprenggranaten von 5.300 auf 5.800 erhöht; Chancen auf einen Brand von 34 % auf 38 % erhöht
Queen Elizabeth:
  • Drehgeschwindigkeit der Hauptbatterie von 2,5 Grad/Sek. auf 3,0 Grad/Sek. erhöht
Königsberg:
  • Ladezeit der Hauptbatterie von 7,5 Sek. auf 8 Sek. erhöht
Furutaka
  • Ladezeit der Hauptbatterie von 16 Sek. auf 15 Sek. gesenkt; Ladezeit der Hauptbatterie (max. aufgewertet) von 15 Sek. auf 13,5 Sek. verkürzt
Albany:
  • Ladezeit der Hauptbatterie von 8 Sek. auf 7 Sek. verkürzt
  • Drehgeschwindigkeit der Hauptbatterie von 8 Grad/Sek. auf 10 Grad/Sek. erhöht
Änderungen an Kommandantenfertigkeiten:
  • Kommandant Reginald Tyrwhitt erhält die Fertigkeit Smogathon als zusätzliche legendäre Fertigkeit. Smogathon reduziert die Abklingzeit des Verbrauchsmaterials „Nebelerzeuger“, aber auch seine Dauer erheblich.
  • Fertigkeit „Leviathan“: Malus auf Höchstgeschwindigkeit von 5 % auf 4 % gesenkt.
  • Fertigkeit „Flambierter Kanonier“: Chance, Feuer zu fangen, auf Level 4 von 20 % auf 13 % gesenkt.
  • Fertigkeit „Notfallexperte“: Malus auf Verbrauchsmaterial „Schadensbegrenzungsteam“ auf Level 4 von 50 % auf 30 % gesenkt.
Kidd
  • Der Verdienst von Kreditpunkten wurde leicht erhöht.
Sonstiges / Grafik / UI-Änderungen
  • Möglichkeit zur Verwaltung von E-Mail-Abonnements hinzugefügt; Ihr könnet euch für E-Mails mit Neuigkeiten und Werbeaktionen an- oder abmelden. Das Eingabefenster erscheint beim ersten Start nach der Installation des Updates. Weitere Optionen zur Abonnementverwaltung können hier gefunden werden: https://wowslegends.com/notifications/options/
  • Der Preis für die Admiralitätsunterstützung wurde für beide Feldzüge nur in diesem Update auf 1.250 Dublonen gesenkt.
  • Verschiedene visuelle Verbesserungen an der Beleuchtung und bei Schatten: Verbesserte Schattenstabilität auf allen Systemen sowie dynamische Umgebungsverdeckung für PS4 Pro und Xbox One X hinzugefügt.
  • Verschiedene Korrekturen für kleinere Fehler, die die Startzeit des Spiels verbessern können.
  • Der Kamerawinkel beim Gefechts-Countdown wurde auf einen etwas „malerischeren“ eingestellt.
  • Die Beobachterkamera wurde um eine vertikale Bewegung erweitert und ihr Winkel geändert, um eine bessere Situationswahrnehmung zu ermöglichen.
  • Schiffsmarkierungen verhalten sich in der 3D-Welt nun reibungsloser.
  • Schiffe erscheinen in der 3D-Welt nach der Minikarte mit weniger Verzögerung als zuvor.
Nur Xbox:
  • 4K-Auflösung ist jetzt auf Xbox One X Geräten verfügbar. Ihr werdet beim ersten Start aufgefordert, das Feature zu aktivieren, danach könnt Ihr im Menü „Einstellungen“ zwischen 4K und Full HD wechseln. Bitte beachtet, dass die 4K-Auflösung die Bildqualität verbessert, was mit einer durchschnittlichen Framerate verbunden ist.
Bugfixes
  • Ein wurde Fehler behoben, bei dem die Kontostufe zurückgesetzt wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Spieler Elite-EP nicht konvertieren konnten.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Bänder in der Mitte des Bildschirms steckenblieben.
  • Ein Fehler wurde behoben, der es gelegentlich unmöglich machte, Torpedos zu starten, nachdem ein Spieler seine Torpedorohre repariert hatte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Schriftgrenzen im Kampf manchmal verschwunden sind.
  • Mehrere Probleme mit dem Sound wurden behoben, aber wir erwarten eine bessere Lösung zu einem späteren Zeitpunkt.
  • Der Fehler, dass auf dem Transportschiff ein falscher Container angezeigt wurde, wurde behoben.
  • Der Fehler, der dazu führte, dass Schiffe fälschlicherweise mit „Elite-Status“ angezeigt wurden, wurde behoben.
  • Der Fehler, dass das PSN-Store-Banner auch außerhalb des Shops auf dem Bildschirm blieb, wurde behoben.
  • Plattformerrungenschaften/Trophäen “Das muss wehgetan haben” und “Hervorragende Leistung” forderten die Spieler fälschlicherweise auf, auch den Kampf siegreich zu beenden und wurden daher in einigen Fällen nicht ausgelöst, dies ist nun behoben.
Marcel Wunnenberg
Groß geworden mit dem Atari 2600. Ein absoluter Fan der Oculus Quest, sowie von Arcade Automaten. Wenn er nicht am zocken ist, schaut er gerne trashige Splatter Filme. Ein Spiel welches nie langweilig wird? DOOM!!!

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Aktuelle News

Key Series veröffentlicht stolz seine Premium T18NC True Wireless Ohrhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung

Key Series, Spezialist für Ohrhörer und Kopfhörer, hat gerade sein neuestes Spitzenprodukt herausgebracht - die True Wireless T18NC. Die T18NC stehen für verlustfreie Klangqualität,...

Die Dunkelheit kommt zu Valnir Rok! Ein Kraken ist unterwegs, wer wird überleben?

Valnir Rok stehen schwere Zeiten bevor. Ein Kraken ist unterwegs und bedroht den Frieden. Werden die Menschen in Valnir Rok überleben oder einem grausamen...

Xbox Game Pass: Neue Highlights im Februar

Im Februar kommen zahlreiche neue Titel in den Xbox Game Pass für Konsole und PC. Neben neuen Games warten spannende Features, Updates und DLCs...

Wolcen: Lords of Mayhem – Kommende Patch Notes und Fixes

WOLCEN Studio gibt die kommenden Änderungen und Verbesserungen für Wolcen: Lords of Mayhem bekannt. "Doch nach der Situation, die am vergangenen Freitag mit dem Datenverlust eingetreten ist,...

Google Stadia auf weiteren Android-Smartphones spielbar

Ab dem 20. Februar können Sie auf Stadia Spiele mit einer breiten Auswahl neuer mobiler Geräte spielen. Zusätzlich zur Pixel-Familie wird Stadia nun auch...

Tyrannosaurus-Update für Age of Wonders: Planetfall lässt Fan-Herzen höher schlagen

Paradox Interactive und Triumph Studios veröffentlichen das Tyrannosaurus-Update, das neue Inhalte für das beliebte rundenbasierte Strategiespiel Age of Wonders: Planetfall bereithält. Der riesige Patch beinhaltet zahlreiche...

Dreadlands – Early Access ab 10. März

Der unabhängige Entwickler Fatshark gab heute bekannt, dass Dreadlands von Blackfox Studios am 10. März 2020 im Early Access verfügbar sein wird. Dreadlands ist ein...
- Advertisment -