Zwei Millionen Steam-Nutzer, brandneues Update: Horror-U-Boot-Sim Barotrauma feiert drittes Jubiläum

Publisher Daedalic Entertainment und die Indie-Entwickler FakeFish und Undertow Games kündigen ihr neuestes und bisher umfangreichstes Update für Barotrauma an. Das Update geht im Rahmen des dritten Geburtstags live und feiert außerdem das Erreichen des Meilensteins von zwei Millionen Steam-Nutzern seit dem Early Access-Start der U-Boot-Simulation im Juni 2019. Neben einer Reihe an Bugfixes bietet das Update auch einige Quality-of-Life-Verbesserungen, löst Performance-Probleme und führt tolle neue Features ein.

Eine Reihe an neuen Gameplay-Elementen steht ab sofort zur Verfügung. Dazu gehören neue Einstellungs-Optionen für den Schwierigkeitsgrad von Kampagnen, die Möglichkeit, Gegenstände zwischen U-Booten zu wechseln sowie drei neue Leuchtfeuer-Stationen. Außerdem gibt es Verbesserungen beim Modding, um der Community von Barotrauma noch mehr Möglichkeiten zu geben. Eine vollständige Liste der Änderungen findet sich hier.

Während Barotraumas dreijährigem Aufenthalt im Early Access wurde das Spiel dank der umfangreichen Arbeit der Community stetig weiterentwickelt und erweitert. Im Folgenden ein Überblick über die wichtigsten neuen Inhalte und Updates, die auf dem Feedback der Community basieren:

  • 17 neue oder verbesserte U-Boote
  • 69 neue oder verbesserte Missionen
  • 43 neue Events
  • 33 neue oder verbesserte Monster
  • 60 Updates, Patches und Hotfixes auf Steam
  • 8852 bearbeitete Tickets

Als Anerkennung der besonderen Bindung zur Community freut sich Daedalic, mitteilen zu können, dass Barotrauma fast vollständig fertiggestellt ist und nur noch eine Handvoll neuer Funktionen und wichtige Überarbeitungen warten. Diese kommenden Features umfassen:

  • Allgemeine Spielbalance: Balancing, Polishing und Optimierung aller Systeme.
  • Tutorial-Verbesserungen: Perfektionierung des „einfach zu lernen, schwer zu meistern”-Gameplays, durch erhöhte Zugänglichkeit.
  • Kampagnen-Fraktionen: Überarbeitung der Fraktionen mit Fokus auf den „Jovianischen Separatisten”, der „Koalition” sowie der „Husks” und „Clowns” und deren geheimer Pläne.
  • Mehr U-Boote: Neue Vanilla-U-Boote zur Verbesserung des Kampagnen-Erlebnisses.
  • Endgame: Das lang erwartete Ende mit einer neuen Location und Storyline.

Jubiläen sind gemacht, um vergangene Erfolge zu feiern und in die Zukunft zu schauen. Daedalic freut sich mit den Fans und Spielern weltweit und wünscht eine spaßige Reise in neue Gefilde. Mehr Informationen gibt es auf Steam.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
1
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare