Die ältere Generation wird sicher noch You don’t know Jack kennen, aus dieser Spielereihe ging dann die Jackbox Party Collection hervor. Eine Sammlung vieler absurd witziger Minispiele, welche in geselliger Runde gespielt werden.

Zum Testen wurde uns freundlicherweise ein Review Key zur Verfügung gestellt.

Can you English please?

Ein wichtiger Punkt vorab, bevor ich euch mitnehme auf die Reise in das Jackbox Universum, wie gut ist euer Englisch? Was soll diese Frage wohl, naja die Jackbox Party Collection 7 ist aktuell nur in englischer Sprache verfügbar. Viele Phrasen sind jedoch relativ einfach zu verstehen mit einem halbwegs gefestigten Basis Englisch. Ich sehe, ihr lest weiter, dann kann ich euch ja nun mehr erzählen. Die witzige Party kann mit bis zu 8 Spielern gespielt werden, jedoch müsst ihr mindestens 3 sein um zu starten. Bei Jackbox gilt das Kredo, je mehr, desto besser. Umso mehr Leute an der Gaudi teilnehmen, desto chaotischer und lustiger wird das Ganze. So habt ihr dann die Auswahl zwischen 5 mini Spielen, um zu bestimmen, wer der beste Spieler in eurer Mitte ist. Auf die Spiele gehe ich später noch genauer ein, interessanter ist doch erst einmal der Fakt, wie kann man es mit bis zu 8 Spielern spielen. Ganz einfach, eigentlich ist Jackbox nur für lokales Spielen ausgelegt. Am PC wird das Spiel gestartet, alle Mitspieler können sich dann auf www.Jackbox.tv über den vorgegebenen Raumcode verbinden und mitspielen. Hinweise, Ergebnisse und Anweisungen erfolgen über den PC-Monitor. Keine App, kein Registrieren, simpler geht es nicht. Möchtet ihr aber nun mit jemanden spielen, der nicht vor Ort ist, so ist dies ebenfalls über mehrere Wege möglich. Entweder per Steam Remote Play, einem Stream über Discord oder Twitch. So ergeben sich natürlich für Streamer auch die Möglichkeiten mit ihren Zuschauern zusammenzuspielen. Eine perfekte Allround Lösung, die zu schnellen, spontanen Runden einlädt.

5 Spiele um den König zu krönen

Jackbox Party Pack 7 hat einem Umfang von 5 verschiedenen mini-Spielen. Diese sind wie folgt, mit einer kurzen Erläuterung:

  1. Quiplash 3 – Dieser Modus ist vergleichbar mit „Cards against Humanity“. Vervollständige einen Satz oder Beantworte eine Frage. Natürlich möglichst kreativ und humorvoll, danach stimmen die Spieler für die beste Antwort ab.  Ein Modus, welcher nach 3 Runden relativ schnell vorbei ist.
  2. The Devils and the Details – Dieser Modus erinnerte uns stark an Among Us. Ihr müsst in mini-Spielen verschiedene Aufgaben lösen. Ob nun auf dem Bildschirm herumtippen oder eine Nummer heraussuchen. Hier gibt es aber auch die Möglichkeit Aufgaben zusammen auszuführen, einer muss Anweisungen geben und der andere führt diese aus. Das kann schnell im Chaos enden. Gerade die Gemeinschaftsaufgaben sind wichtig, denn wenn nur für sich selbst gearbeitet wird, wird das Spiel schnell beendet, weil jemand zu selbstsüchtig war. Vertraue niemanden, zumindest nur soweit um die Aufgaben für Punkte erledigen zu können.
  3. Champ’d Up – Hier geht alles um das Zeichnen von kreativen Bildern, zu vorgegebenen Themen. Diese Bilder treten dann gegeneinander an. Es wird für den Sieger abgestimmt. Nichts Weltbewegendes, aber gerade mit einer größeren Gruppe sehr spaßig.
  4. Talking Points – Unser absoluter Favorit aus der ganzen Sammlung. Jeder Spieler vervollständigt einen Satz, welcher für jemand anderen als Thema fungiert, zu welchem er eine Rede halten muss. Während der Rede wird er von einem anderen Spieler assistiert, mit Bildern die er aussucht, hierzu muss der Redner sich spontan etwas einfallen lassen. Ihr glaubt gar nicht, was da für wirre Sachen herauskommen. Ein Beispiel für ein Thema? „Warum kann man mit dem Trinken von Eigen-Urin viel Geld sparen?“. Zeigt wie kreativ ihr seid.
  5. Blather ‚Round – Einer erklärt anhand von vorgefertigten Textbausteinen ein gesuchtes Wort, die anderen müssen es erraten. Um alles ein wenig kniffliger zu gestalten, sind die Hinweise oftmals sehr zweideutig.

Das Jackbox Party Pack 7 wusste in unserem Test zu begeistern, alle Spiele sind auf ihre eigene Weise interessant und unterhaltsam. Durch die perfekte Mischung ist für jeden etwas dabei. Leider sind die Runden oftmals sehr kurz und man kann keinerlei Abfolge von Spielen einstellen, das ist jedoch nur ein kleiner Abzug in der B-Note. Seid ihr der englischen Sprache mächtig und wollt mit euren Freunden mal wieder kräftig was zu lachen haben? Dann könnt ihr bedenkenlos zuschlagen.

Jackbox 7 Party Pack ist auf Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One, Microsoft Windows, Linux, Macintosh verfügbar!

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Marcel Wunnenberg
Groß geworden mit dem Atari 2600. Ein absoluter Fan der Oculus Quest, sowie von Arcade Automaten. Wenn er nicht am zocken ist, schaut er gerne trashige Splatter Filme. Ein Spiel welches nie langweilig wird? DOOM!!!

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.