JBL Live FREE NC+ im Test – kabelloses Klangerlebnis für Unterwegs oder ein Scheppern im Ohr?

Sind wir alle mal ehrlich, die Masse an kabellosen In-Ear-Kopfhörern auf dem Markt könnte kaum größer und unterschiedlicher sein. Natürlich hatten auch wir schon die einen oder anderen In-Ear-Kopfhörer begutachten dürfen, daher freuen wir uns heute umso mehr die JBL Live FREE NC+ genauer unter die Lupe nehmen zu dürfen. Ob JBL hier bei der großen Konkurrenz mithalten kann, erfahrt ihr in unserem Test.

Zum Testen wurde uns freundlicherweise ein Testmuster zur Verfügung gestellt.

In Hinsicht auf den Test des Soundbildes, habe ich folgende Musikstücke zum Testen genommen, um ein vergleichbares Fazit ziehen zu können. Der Vollständigkeit halber habe ich diese hier für euch aufgelistet:

Spotify / iPhone 11 / Shaun Baker – Explode

Spotify / iPhone 11 / Sabaton – Bismarck

Spotify / iPhone 11 / Nathan Whitehead – Sarah’s Theme

Spotify / iPhone 11 / The Rhythm of my Heart – London Symphony Orchestra

Spotify / iPhone 11 / Pixel Love – Todd Helder

Neben den zuvor genannten Test-Szenarien wurden die JBL Live FREE NC+ auch über einen längeren Zeitraum im Alltag benutzt.

Die wichtigsten Eigenschaften im Überblick:
Bauform: In-Ear
Verbindung: Bluetooth 5.1
Bluetooth-Profile: A2DP V1.3, AVRCP V1.6, HFP V1.7
Bluetooth-Übertragungsleistung: <10 dBm (EIRP)
Bluetooth-Frequenz: 2400 – 2483.5 MHz
Akkutyp: Lithium-ion polymer (3.7 V, 50 mAh)
Frequenzbereich: 20Hz-20kHz
Ladezeit (leerer Akku) 2 Stunden
Maximale Musikwiedergabezeit mit ANC aus: 7 Stunden
Maximale Musikwiedergabezeit mit ANC an: 6 Stunden
Lieferumfang

Die JBL Live FREE NC+  kommt in einem JBL typischen Karton, welcher die Kopfhörer bestens auf dem Transportweg schützt. Nach dem Öffnen der Kartonschachtel erwartet uns ein gewohnt aufgeräumtes Innenleben, in dem wir alles finden was wir benötigen. Alles Wissenswerte über die JBL Live FREE NC+ sowie alles zum Thema Handhabung und Garantie, Silikon Ohrpolster in 3 verschieden Größen, Silikon Gelkappen in 2 Größen, die Ladebox und natürlich auch die JBL Live FREE NC+.

 

Genialer Sound immer und überall

Jetzt mal Hand auf Herz, was sind die wichtigsten Punkte bei kabellosen In-Ear-Kopfhörern? Die Akkulaufzeit und Reichweite natürlich, schließlich wollen wir Freiheit und nicht ständig den Akku laden müssen. Hier bieten uns die JBL Live FREE NC+ zwischen 6-7 Stunden Akkulaufzeit, je nach Nutzung und bis zu 21 Stunden mit der Ladebox. Die Ladebox selbst kann bequem über das mitgelieferte Kabel aufgeladen werden. Dies klingt nach vielen schönen Musikstunden unterwegs, doch halt taugt die Verbindung?

Aber sicher, dank der stabilen Bluetooth 5.1 Verbindung müsst ihr euch keinerlei Sorgen machen, da könnt ihr sogar getrost das Handy auf dem Gartentisch liegen lassen und in aller Runde den Rasen mähen ohne Verbindungsabbrüche befürchten zu müssen. Dies gilt natürlich nicht bei Fußballfeld-Größe versteht sich. Natürlich darf auch die Touch Steuerung mit Auto-, Pause-, und Play-Funktion nicht fehlen. Beide Kopfhörer setzen somit auf Touch zur Bedienung der Musikwiedergabe, sowie der Telefonie und des ANC. Während der rechte Ohrhörer die Musikwiedergabe steuert, ist der linke für das ANC und die Umgebungsgeräusch-Kontrolle zuständig. Selbstverständlich darf auch ein Sprachassistent nicht fehlen, egal ob Samsung Bixby, Google Assistant, Amazon Alexa, oder in unserem Fall Siri alle diese sind kein Problem für die JBL Live FREE NC+. Hierzu muss nur der jeweilige Sprachassistent verknüpft werden und schon kann es losgehen.

Spitzen Design, toller Klang und dieses ANC, ein Träumchen

Optisch sind die JBL Live FREE NC+ wirklich ein absoluter Genuss und bieten zudem noch optimale halt durch die Ear-Wings. Ear-Wings? Bitte was? Ja richtig gelesen Ear-Wings diese befinden sich an der Oberkante der Kopfhörer, diese sind auf dem Bild weiter oben sehr schön zu erkennen. Die Ear-Wings nehmen relativ viel Platz in der Ohrmuschel ein, dies sorgt jedoch für angenehmen Tragekomfort und optimalen halt, sogar beim Sport. Das hatte ich um ehrlich zu sein in der Vergangenheit bei vielen Mitbewerbern vermisst, diese sind immer wieder bei Sport rausgefallen oder hatten keinen optimalen Halt, daher von meiner Seite Danke JBL.

Auch diese Umstände spielen natürlich nochmals dem Klang in die Karten, welcher wie man es von JBL gewohnt ist vom feinsten in die Ohren schmiegt. Selbstverständlich darf auch der ANC Modus nicht fehlen, bedeutet Umgebungsgeräusche und null Ablenkungen mit aktivem Noise-Cancelling, sodass man die Musik in vollen Zügen weiter genießen kann. Wenn man sich wiederum mit jemandem unterhalten möchte, ermöglichen TalkThru und Ambient Aware persönliche Gespräche und eine vollständige Wahrnehmung der Umgebung, ohne dass man die Kopfhörer herausnehmen muss.

Zudem sind die JBL Live FREE NC+ Schweißresistent und Wasserdicht, somit lassen sie euch nie im Stich, egal was ihr tut oder wie das Wetter ist.

Volle Anpassung via App

Über die JBL My Headphones App könnt ihr euere JBL Live FREE NC+ nochmals defilierter konfigurieren. Hier gibt es Beispielsweise die Funktion  Smart-Audio-Modi, über die der Klang für Audio oder Video optimiert werden kann. Beim Videomodus soll die Lippensynchronisierung verbessert werden, während der Audiomodus den besten Klang verspricht.

Im Modus „Normal“ stellt JBL hingegen die sicherste und ausgewogenste Verbindung in zur Verfügung. Zudem könnt ihr Firmware-Updates, automatische Abschaltung im Ruhezustand sowie weitere Funktionen nutzen. Auch eine Suchfunktion bringt die App mit sich, hierbei wird ein lauter Signalton von den Kopfhörern abgegeben, so lange diese sich in der Reichweite befinden. Aber Achtung, niemals die Suchfunktion starten, wenn ihr die JBL Live FREE NC+ in den Ohren habt, hier warnt euch natürlich die App zuvor nochmals, jedoch möchten wir dies nochmals hier erwähnen. 

Mikrofon

Wie ihr euch denken könnt, kommen wir jetzt zu einem Klassiker bei unseren Headset- / Kopfhörer- Tests. Das Klangbild des verbauten Mikrofons ist klar und macht einen durchaus passablen Eindruck. Hier könnt ihr euch wie immer selbst davon überzeugen:

Ey, was letzte Preis Kollege?

Preislich liegen die JBL Live FREE NC+ aktuell bei knapp 104€ und befindet sich somit in einem durchaus angemessenen Rahmen für diese Qualität.

JBL Live FREE NC+ im Test – kabelloses Klangerlebnis für Unterwegs oder ein Scheppern im Ohr?
Unser Fazit
Was soll ich zu den JBL Live FREE NC+ noch sagen, am liebsten hätte ich mit dem Musik hören nicht mehr aufgehört. Die kabellosen Kopfhörer überzeugen auf ganzer Linie und liegen selbst beim Sport in den Ohren wie Muttis Beste. Über den Klang muss ich bei der Marke JBL nicht wirklich viel sagen, hier sollte jedem bewusst sein, dass es sich hierbei um Premium handelt. Auch preislich sind die JBL Live FREE NC+ absolut angemessen, daher können wir mit gutem Gewissen eine Kaufempfehlung aussprechen.
Leserwertung0 Bewertungen
0
Positiv
Personalisierbar via App
Klares KlangbildLiegt in den Ohren wie Muttis Beste
Klares Klangbild
Sporttauglich
Negativ
evtl. problematisch bei kleinen Ohren
9.7
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare