Indie Publisher Ukuza und das Entwicklungsstudio DreamSmith Studios freuen sich bekannt geben zu können, dass Monobot heute für 12,49€ veröffentlicht wird. Begleitet “Mono”, den kleinsten unter den Robotern, in einer dunklen, dysfunktionalen Welt. Nutzt alles was ihr finden könnt um zu Überleben und entdeckt die versteckten Geheimnisse dieses desolaten Universums.

Alle Systeme sind online – Als Mono zu sich kommt findet er schnell heraus, dass er sehr viel kleiner ist, als die gigantischen, feindlichen Roboter um ihn herum. Mit nicht mehr als einem Rad, zwei Armen und einem hell leuchtenden Köpfchen muss er nach Upgrades suchen um den Gefahren zu entfliehen und Rätsel zu lösen. Verbessert den kleinen Roboter mit zwei auswechselbaren Armen, die jeweils eigene Fähigkeiten bieten, darunter  Magnetismus und Teleportation. Durch die Upgrades kommt ihr weiter vordringen und erhöht Monos Überlebenschancen.

Umgebungsdaten werden geladen – Monobot befördert euch in eine kalte, dystopische Welt und ihr wisst nie, welche Gefahren über euren Weg rollen – oder stampfen. Monos Suche nach Antworten wird von einem wunderschönen Soundtrack untermalt, der diese feindliche, voll mechanisierte Welt zum Leben erweckt.

Missionsziele werden aktualisiert – Es ist eure Aufgabe, die Vergangenheit offen zu legen und herauszufinden, welche Katastrophe dieser Welt widerfahren ist. Mono sucht zudem nach Hinweisen nach seinem eigenen Ursprung. Was ist sein Zweck? Wer oder was ist Mono? Sammelt Dokumente und Informationsfragmente während ihr verzweifelt die Lösung für die vielen Rätsel sucht. Die Geschichte treibt Mono auf der Suche nach Antworten stets tiefer in das Herz dieser düsteren Roboter-Welt.

Monobot ist ab sofort auf Steam für 12,49€ verfügbar. Später dieses Jahr soll Monobot auch für Konsolen veröffentlicht werden.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Hannes Heubner
Jüngstes Mitglied der Redaktion. Am daddeln ist er seit dem Gameboy Advance…. (Wie gesagt, mit Abstand der Jüngste). So richtig angefangen hat es aber dann mit der PlayStation2, danach der Marke aber auch treu geblieben.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.