Muse kehrt mit einem Musikpaket mit den größten Hits der Band zu Synth Riders zurück

Synth Riders lädt die Spieler ein, Muse auf eine interstellare Rockreise durch die größten Hits der Band zu begleiten. Muse kehrt mit einem speziellen 5-Song-Pack zu diesem beliebten VR-Rhythmusspiel zurück, darunter Bestseller wie “Starlight”, “Uprising” und “Madness”. Die neue Sammlung ist ab sofort auf Oculus Quest und Steam erhältlich (PSVR folgt in zwei Wochen) und enthält fünf kostenpflichtige DLC-Songs und eine einzigartige visuelle Erfahrung für “Starlight”. Das Paket wird auch in einer speziellen physischen Ausgabe für PlayStation VR enthalten sein, die am 12. November über Perp Games erscheinen wird.

“Muse Music Pack” ist das sechste Musikpaket für Synth Riders, ein VR-Rhythmusspiel, das für freestyle-tanzendes Gameplay und einzigartige visuelle Erlebnisse bekannt ist. Das neue Paket ist eine Hommage an die unglaublichen britischen Elektro-Rocker und enthält fünf Tracks, darunter ihre meistverkaufte Single aller Zeiten, die zwölf Jahre ihrer Karriere umfasst. Beeinflusst von elektronischem, progressivem und Glam-Rock, verschmilzt die Band diese Stile zu einem wirklich unverwechselbaren Muse-Sound, der von Matt Bellamys erhebendem Gesang gekrönt wird.

Nach dem früheren Erlebnis für Muse’s “Algorithm” enthält das Paket ein brandneues Synth Riders Erlebnis, das auf Muse’s großen Hit “Starlight” zugeschnitten ist. Die Spieler sind eingeladen, in die von dieser epischen, intergalaktischen Rockballade inspirierten, künstlerisch geprägten Visuals einzutauchen und zuzulassen, dass das Spiel Sicht, Klang und Bewegung zu etwas wirklich Einzigartigem verschmilzt.

“Es ist unglaublich inspirierend, wieder mit Muse zusammenarbeiten zu können. Sie passen mit ihrem Sound perfekt zu Synth Riders – wenn man die Schienen passend zum Gesang fährt, ist die Kombination elektrisierend und emotional. Für die Experience gab uns unsere kreative Interpretation des Songtextes die Freiheit, eine ganze Galaxie von Partikeln, abstrakten Bildern und sogar ein schwarzes Loch zu erforschen!”
Abraham Aguero – Kreativdirektor Kluge Interactive

Das Muse Music Pack enthält fünf kostenpflichtige DLC-Songs:

  • Starlight + Experience
  • Uprising
  • Madness
  • Reapers
  • Pressure

Kluge Interactive, der Entwickler von Synth Riders, ist außerdem stolz darauf, eine Partnerschaft mit Perp Games anzukündigen (ein etablierter Publisher von Moss, Vader Immortal: A Star Wars VR Series und mehr), um eine physische Version des Spiels für PlayStation VR zu veröffentlichen, die am 12. November zusammen mit dem brandneuen “Muse Music Pack” und spannenden Extras erscheint.

“Synth Riders ist eines der am besten bewerteten PSVR-Spiele aller Zeiten und wird von allen, die es spielen, absolut geliebt. Wir freuen uns sehr, dass die Physical Edition auch dieses erstaunliche neue Muse Music Pack enthalten wird, das Fans von physischen Spielen eine ganz besondere Box bietet.”
Rob Edwards, Geschäftsführer von Perp Games

Mit dem “Muse Music Pack” umfasst der Soundtrack von Synth Riders nun 54 kostenlose und 30 DLC-Songs, die alle im Multiplayer auf PCVR und Quest sowie in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und Modi des Spiels spielbar sind. Oculus-Quest-Besitzer, die das Spiel noch nicht gespielt haben, können es kostenlos in der im App Lab verfügbaren Demo ausprobieren, die 5 Songs mit allen Modifikatoren enthält.

Das “Muse Music Pack” erscheint heute auf Oculus Quest (Cross-Buy mit Rift), Steam und Viveport, gefolgt von der für den 29. September geplanten PlayStation VR-Veröffentlichung. Alle fünf Tracks können einzeln für $1,99 oder zusammen als Bundle für $7,99 mit einem Rabatt von 20% erworben werden.

Folgt Synth Riders auf Twitter, Facebook, Instagram und tretet ihrer Discord-Community für weitere Neuigkeiten und Events bei.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare