Heute veröffentlichen NetEase und ArtPlay das Metroidvania Bloodstained: Ritual of the Night für iOS und Android. Das Spiel ist in Nordamerika, Europa, Japan, Korea, SEA und Südamerika zum Preis von 10,99€ (iOS) bzw. 9,49€ (Android) über den App Store und den Google Play Store verfügbar.

Angehende Dämonenjäger können ab heute ihr Schicksal auf ihren mobilen Geräten selbst in die Hand nehmen. Das Spiel ist vollständig in Japanisch, Englisch, Italienisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Russisch, Portugiesisch, Koreanisch, vereinfachtem Chinesisch und traditionellem Chinesisch lokalisiert. Der Titel bietet das beliebte Gameplay der Konsolen- und PC-Version von Bloodstained: Ritual of the Night, einschließlich einer gigantischen Karte zum Erkunden und über 120 einzigartige Mobs und Bosse, die es zu besiegen gilt. Ohne Kompromisse bei visueller Qualität oder dem Gameplay und mit einem überarbeiteten UI sowie neu gestalteten Shard-Icons, enthält die mobile Version zudem die Inhalte des Konsolen-DLC. Das macht Bloodstained: Ritual of the Night für iOS und Android zur definitiven Ausgabe des Spiels – für unterwegs.

Zur Zusammenarbeit mit NetEase Games sagt Koji Igarashi: „Wir freuen uns, mit NetEase Games als Co-Entwickler bei der mobilen Version von Bloodstained: Ritual of the Night zusammenzuarbeiten. Als internationaler Publisher mit Jahren an Erfahrung, wissen wir, dass NetEase Games den Charme von Bloodstained auf Mobilgeräte übertragen kann und Handyspielern die Spannung des Kampfes und der Erkundung ermöglicht.“

Bloodstained: Ritual of the Night bietet eine 2.5D-Map, die perfekt an das mobile Gameplay angepasst wurde. Zudem wurde das bekannte Shard-Buff-System der Konsolen- und PC-Version umgesetzt. Außer dem neuen UI und den neuen Shard-Icons, beinhaltet die mobile Version des Metroidvanias ein neues Achievement-System, dank dem Spieler ihren In-Game-Fortschritt überprüfen und sich gegenseitig herausfordern können. Eine besondere Überraschung erwartet diejenigen Spieler, die alle Achievements freischalten. Außerdem gibt es in der mobile Version einen Shortcut-Key für die Ultimate Ability.

Unter den vielen Highlights, auf die sich Fans freuen können, sind zum Beispiel die gothische Originalmusik und die Synchronstimmen aus dem Spiel, wie Ami Koshimizu (Miriam) und Shusaku Shirakawa (Gebel). In der Zukunft wird Bloodstained: Ritual of the Night einen neuen spielbaren Charakter, einen Boss Rush-Modus und einen Speedrun-Modus erhalten.

Der neue freischaltbare Charakter heißt „Zangetsu“ und ist für Spieler verfügbar, die die Geschichte mit einem guten Ende abgeschlossen haben. Er kämpft mit einem Katana und kann MP benutzen, um mit seiner Klinge einen wütenden Spezialangriff auszuführen. Darüber hinaus bietet der brandneue Randomizer-Modus mit jedem neuen Spieldurchgang eine unendliche Vielfalt mit Missionen, Kartenbereichen, Ladenlokalen, Mob-Spawn-Punkten, Key Item-Spawn-Punkten und vielem mehr.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Website und den Social-Media-Kanälen der Mobilversion von Bloodstained: Ritual of the Night:

Offizielle Website:https://www.bloodstainedrotn.com/

Facebook: https://www.facebook.com/Bloodstainedrm/

Twitter: https://twitter.com/rotn_m

Die neusten Informationen über das komplette NetEase Games-Lineup gibt es auf der offiziellen Facebook-Seite: https://www.facebook.com/NetEaseOfficial/

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.