Content-Roadmap für den PC-Shooter Project Warlock II enthüllt

Der Early Access von Project Warlock II hat gerade erst begonnen, aber die Entwickler von Buckshot Software arbeiten schon fleißig an Kapitel 2 und der Verbesserung des Spiels insgesamt. Ihr Hauptziel ist es, die richtige Balance zwischen den neuen Ideen, der Weiterentwicklung des Originalspiels und der Berücksichtigung einiger der am häufigsten geäußerten Spielerwünsche zu finden. Mit diesem Ziel vor Augen wurde eine Roadmap für das Jahr 2022 für das Spiel entworfen.

Die Entwickler wollen diese Roadmap bis zum Ende des Jahres fertigstellen und dann die nächste Roadmap vorlegen. Gleichzeitig halten sie Platz für mögliche Patches, Fehlerbehebungen und Aktualisierungen, die auf dem Weg dorthin erforderlich sein könnten. Die ersten beiden Patches wurden bereits seit der Veröffentlichung des Spiels Anfang des Monats veröffentlicht und fügten eine stark nachgefragte Nachladeoption hinzu, schwächten das Necrogirl ab und fügten verschiedene visuelle und Gameplay-Korrekturen hinzu.

Als Nächstes werden ein Einzelspielermodus sowie zwei zusätzliche Schwierigkeitsgrade eingeführt, gefolgt von einer Überarbeitung der Waffen und Modifikationen. Diese werden tiefere Anpassungsoptionen für die Waffen bieten und es den Spielern ermöglichen, ihre bevorzugten Werkzeuge der Zerstörung weiter aufzurüsten.

Die Entwickler wollen die wichtigsten und einschneidendsten Änderungen mit den Spielern durchführen. Sie werden bald in der Lage sein, auf Beta-Builds mit experimentellen Versionen von Änderungen wie dem überarbeiteten Waffensystem, neuen Spielmodi und dem Fotomodus zuzugreifen und diese zu kommentieren.

Weitere Details zum Start des Spiels und zu den Plänen finden Sie im neuesten Entwicklungsupdate auf Steam.

Project Warlock II ist im Early Access auf Steam, GOG und im Epic Games Store erhältlich.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare