Core Keeper verkauft über 100.000 Einheiten innerhalb der ersten zwei Tage

Core Keeper

Vom Untergrund-Indie zum Sandbox-Erfolg! Das Bergbau-Sandbox-Abenteuer Core Keeper von Pugstorm und Fireshine Games (ehemals SoldOut Games) hat innerhalb von zwei Tagen ab Beginn des Steam Early Access bereits über 100.000 Einheiten verkauft. Damit avanciert der Titel zum am schnellsten verkauften digitalen Spiel des Publishers.

Core Keeper ist ein Bergbau-Sandbox-Abenteuer für einen bis acht Spieler, das in einer uralten Höhle voller Kreaturen, Ressourcen und Schmuckstücke spielt. Im Spiel müssen Relikte und Ressourcen abgebaut werden, um eine eigene Basis zu errichten, neue Ausrüstung herzustellen und zu überleben. Außerdem gilt es, riesige Monster zu bekämpfen, Geheimnisse aufzudecken, Feldfrüchte zu ernten, neue Rezepte zu kochen und eine prozedural generierte, unterirdische Welt zu erkunden.

Core Keeper ist ab sofort zum Preis von 12,99 EUR im Steam Early Access erhältlich. Schnellentschlossene Käufer erhalten noch bis zum 15. März 10% Rabatt auf den Kaufpreis.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
2
Haha
Haha
1
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare