Cradle of Sins bringt VR- und PC-Spieler in einem abenteuerlichen Multiplayer-Spiel zusammen

Cradle of Sins, ein aufstrebendes VR-Multiplayer-Spiel, wird nun auch plattformübergreifend für den PC erscheinen. Das Spiel wird sowohl CO-OP- als auch PVP-Gameplay bieten und es den Spielern ermöglichen, mit- oder gegeneinander zu kämpfen, was dem strategiebasierten Spielstil einen Arcade-ähnlichen Touch verleiht.

Wann ist der Starttermin?
Cradle of Sins soll im Laufe des Jahres 2021 erscheinen, weitere Details werden in naher Zukunft bekannt gegeben. Im Kern ist das Spiel ein Action-Adventure, das sich anschickt, eines der besten VR-Spiele zu werden, die dieses Jahr auf den Markt kommen. Spieler auf der ganzen Welt werden eine komische, düstere Welt erleben, in der es unheimliche, dunkle, aber knallharte Kreaturen zu bekämpfen gilt.

“Zu Beginn der Entwicklung von Cradle of Sins VR lag unser Hauptaugenmerk ursprünglich auf der Entwicklung eines VR-MOBA-Spiels. Die Alpha-Phase war vielversprechend und es gab eine BETA-Launch-Party, bei der bekannte DJs wie Steve Aoki und Headhunterz auftraten, und seitdem hat das Team hart daran gearbeitet, das Spiel mit Hilfe der wunderbaren Community zu polieren und zu verbessern. Nach eingehender Prüfung und dem Feedback der Community haben wir schließlich beschlossen, sowohl VR- als auch PC-Spieler in unserem abenteuerlichen Multiplayer-Spiel zusammenzubringen.” — Arnet Mahmastol, Produzent, U24 Solutions

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare