Daedalic Entertainment hat seinen diesjährigen Publisher Sale gestartet: Bis zum 3. Mai können sich Spieler auf eine große Auswahl an Titeln freuen, denn es gibt bis zu 90% Rabatt auf den gesamten Spielekatalog. Gleichzeitig zu dem Event hat der deutsche Publisher mit Warpips und Partisans 1941: Back Into Battle weitere Titel veröffentlicht, die das Portfolio erweitern. Auch Updates für beliebte Bestseller wie Barotrauma, Iratus: Lord of the Dead und Unrailed! sind verfügbar.

Warpips

In Daedalics neuestem Titel, Warpips, stellen Hobby-Kommandanten aus verschiedenen mächtigen Fahrzeugen und Infanterie für jede Schlacht die passenden Truppen zusammen, ganz ohne kleinteiliges Mikromanagement. Wird die Kriegsmaschinerie erst auf den Gegner losgelassen, explodieren die dynamischen und physik-basierten Schlachten auf dem Bildschirm. Warpips gibt es ab sofort im Steam Early Access.

Partisans 1941: Back Into Battle

Spieler kämpfen als Partisanen –  einer Gruppe tapferer Widerstandskämpfer – hinter feindlichen Linien an der Ostfront gegen die Nazi-Besatzer. Die neue Erweiterung des Echtzeit-Taktikspiels Partisans 1941, Back into Battle, erhöht mit Sandbox-Elementen den Wiederspielwert, enthält zwei neue Spielmodi, anpassbare Szenarien und weitere Inhalte. Der DLC ist ab sofort verfügbar. 

Barotrauma

Die Sci-fi-U-Boot-Simulation Barotrauma schickt bis zu 16 Spieler auf ein Unterwasserabenteuer unter die Oberfläche des Jupitermondes Europa. Die Crew macht dabei wundersame sowie schreckliche Entdeckungen, managt die verschiedenen U-Boot-Systeme und kämpft gegen die Gefahren der Tiefe – und Feinde in den eigenen Reihen. Das neueste Update Embrace the Abyss fügt neue Kampagnenfeatures wie Weltevents, verlassene Außenposten mit neuen Missionsarten, neue Monster, viele Quality-of-Life-Upgrades, Verbesserungen der Spielerfahrung und mehr hinzu. Mehr Informationen gibt es hier.

Iratus: Lord of the Dead

Anders als bei klassischen Fantasy-RPGs ist der Protagonist in Iratus: Lord of the Dead ein kürzlich wiederbelebter Nekromant, der sich auf einen blutigen Rachezug gegen die Mächte des Guten begibt, die ihn eingesperrt haben. Den Werwolf gibt es ab sofort kostenlos als neuen Untergebenen. Mehr Infos gibt es hier.

Unrailed!

Vier Schienenarbeiter müssen Online oder im lokalen Multiplayer zusammenarbeiten, um den Zug wohlbehütet durch gefährliches, prozedural generiertes Terrain zu bringen. Auch an Hindernissen und penetranter Tierwelt mangelt es nicht. Unrailed! erhält einen neuen, zeitbasierten Endlos-Modus mit Highscore sowie wöchentliche Challenge-Seeds für noch mehr Spielspaß. Unrailed! ist auf Steam und für Nintendo Switch, PlayStation und Xbox erhältlich.

Der Publisher Sale 2021 läuft ab sofort bis 3. Mai auf Steam. Dazu gibt es einen 96-Stunden Livestream, der das Beste aus Daedalics Portfolio vorstellt.

Mehr Informationen zu dem Event gibt es auf der Steam-Seite.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.