Dämonenverseuchtes RPG Pinku Kult: Hex Mortis erscheint am 1. Juni auf Steam und den Konsolen

Am 1. Juni (heute in einer Woche) erscheint das 2D-Rollenspiel Pinku Kult: Hex Mortis auf fast allen aktuellen Plattformen, die man sich vorstellen kann – darunter Steam, Mobile und alle großen Konsolen: Nintendo Switch, Xbox One/Series S/X, und PlayStation 4.

Für den Indie-Publisher/Entwickler Valorware ist das eine Selbstverständlichkeit – wenn du dich an 9th Dawn III: Shadow of Erthil und seine vielen Portierungen erinnerst! (Übrigens waren alle diese Portierungen zum Start fertig – eine Herkulesaufgabe für einen Indie-Entwickler).

Razore City ist eine trostlose und düstere Metropole mit einem großen Problem: Dämonen. Übernimm die Kontrolle über deinen eigenen Bewohner von Razore City, während du im Auftrag der mysteriösen Shōkan Corp. zahlreiche bizarre Vorgänge in der Stadt untersuchst und den Drahtzieher hinter all dem aufspürst: das seltsame Mädchen mit der Fuchsmaske. Ursprünglich war Pinku Kult eine Bekleidungsmarke, die von Hana Eaton entworfen wurde. Ihre wilde Grafik und ihr sicheres Gespür für alternatives Design machten sie zu einem natürlichen Ausgangspunkt für die Entwicklung eines Spiels. Pinku Kult: Hex Mortis ist ein RPG-Abenteuer mit einzigartiger 2D-Grafik und einer völlig neuen Geschichte. Erkunde die Stadt und entdecke verrückte Orte, während du dein Team von Außenseitern auflevelst, um es schließlich mit der Hölle selbst aufzunehmen.
Pinku Kult: Hex Mortis – Karte

Pinku Kult: Hex Mortis wird am kommenden Mittwoch, den 1. Juni, auf Steam, Nintendo Switch, Xbox One/Series S/X, PlayStation 4, iOS und Android erhältlich sein.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare