Das neueste Update für Goblins of Elderstone bringt die Rückkehr der Untoten auf die Ältestenfriedhöfe und vereinfacht das Händlersystem

Goblins of Elderstone

Outerdawn hat heute ein neues Update für das koboldlastige Survival-City-Builder-Spiel Goblins of Elderstone veröffentlicht, das ein komplett überarbeitetes Händler-UI und Holunderfriedhöfe einführt, die jeden Winter Grabsteine erschaffen und Untote spawnen lassen, um euch beim Aufbau von Verteidigungsanlagen auf Trab zu halten.

Das Kaufen und Verkaufen ist jetzt einfacher, übersichtlicher und bequemer mit einer völlig neuen Benutzeroberfläche. Zusätzlich zu einer neuen Funktion, die den Preis einer Ressource hervorhebt, je nachdem, ob es ein guter Zeitpunkt zum Kaufen oder Verkaufen ist, werden die Waren, die der Händler anbietet, auch danach gewichtet, wie sehr ihr sie braucht. Je mehr du eine bestimmte Ressource brauchst, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Händler sie hat.

Ebenfalls neu in diesem Update sind die Friedhöfe, die jetzt als “Elder Graveyards” bezeichnet werden. Sie sind mit Magie durchdrungen, die mehr Grabsteine hervorbringt, die wiederum im Winter die Untoten hervorbringen. Einzelne Grabsteine sind über die ganze Karte verstreut, ihr müsst also strategisch über eure Verteidigung nachdenken, da die Feinde von unerwarteten und schaurigen Orten kommen können!

Goblins of Elderstone ist derzeit im Early Access auf Steam für 19,99 USD / £15,49 / €16,79 erhältlich.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare